Brand in Solarium ausgebrochen – Neue Grottkauer Straße

Keine verletzten Personen - hoher Sachschaden

115 x gelesen
1 Minute Lesezeit

Am Freitag, gegen 11.25 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr in die Neue Grottkauer Straße alarmiert. Vor Ort ist in einem Solarium ein Feuer ausgebrochen. Eine Frau, welche noch unter einer Sonnenbank lag, konnte sich retten. Vermutlicherweise ist das Feuer auf Grund eines technischen Defekts an einer der Sonnenbänke ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Keine verletzten Personen.

Es entstand ein sehr hoher Sachschaden. Umliegende Geschäft wurde über die Klimaanlage und den da durchziehenden Rauch mit beschädigt. Darunter ein Chinarestaurant und eine Fahrschule.

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Nächster Beitrag

Sexualstraftaten an Schutzbefohlenen – Exhibitionisten vor Kitas und Schulen in Marzahn-Hellersdorf

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: