Angriff auf Polizisten – Brodauer Straße Kaulsdorf

1 Minute Lesezeit
Symbolbild ©Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kaulsdorf AKTUELL

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein Polizist durch ein Mann körperlich angegriffen. Einsatzkräfte des A63 wurden gegen 23.20 Uhr in die Brodauer Straße nach Kaulsdorf zu einem Privatgrundstück alarmiert. Vor Ort soll ein augenscheinlich alkoholisierter Mann mit seinem Transporter gegen einen Zaun gefahren sein.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramkanal
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Die Beamten nahmen dem 41-Jährigen die Fahrzeugschlüssel weg und hinterlegten diese für die spätere Abholung auf dem Polizeiabschnitt.

Um 0.25 Uhr wurden die Einsatzkräfte wiederholt zu dem Privatgrundstück in die Brodauer Straße alarmiert. Vor Ort wurden der 41-Jährige und seine 38-Jährige Begleiterin des Grundstücks verwiesen. Während ein Polizist den Mann in Richtung Ausfahrt schob, beleidigte er den Polizisten fortlaufend. Es gelang den Polizisten die beiden Personen vom Grundstück zu verweisen

Eine kurze Zeit später kam der 41-Jährige zurück und schlug einem Polizisten mit der Faust ins Gesicht.

Der Mann wurde mit Unterstützungskräften festgenommen. Er musste sich einer Blutprobe unzerziehen und wurde anschließend wieder entlassen.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: