Coronavirus – “Ein-Elternregelung” Betreuungssituation für den Einzelhandel verbessert

1 Minute Lesezeit

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat bei der Notbetreuung nachjustiert, zu den systemrelvanten Berufen ist nun der Einzelhandel hinzugekommen.

Außerdem wurde in den systemrelevanten Berufen die “Ein-Elternregelung” eingeführt, hierbei muss nur noch ein Elternteil in einer der genannten Berufe arbeiten um Anspruch auf einen Notbetreuungsplatz zu erhalten.

Damit verbessert sich insbesondere die Betreuungssituation in Marzahn-Hellersdorf, aber auch in ganz Berlin für den Einzelhandel.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramkanal
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Berlin News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: