437 x gelesen
1 Minute Lesezeit

Streit unter Männern endet im Krankenhaus – Bamberger Straße Hönow

Zu einem Streit zwischen einem Fußgänger und einem Autofahrer wurden am Montag die Einsatzkräfte der Polizei Brandenburg alarmiert. Gegen 16.40 Uhr überquerte ein 64-Jähriger Mann und dessen Begleitung die Bamberger Straße in Hönow, als ein 34-Jähriger Autofahrer – dem folgenden Wortgefecht nach – zu dicht die Fußgänger passiert haben soll.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Das Streitgespräch führte anschließend zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei der, der 64-Jährige seinem 30 Jahre jüngeren Kontrahenten schlug. Dieser schlug den 64-Jährigen zurück.

Beide Männer wurden dabei verletzt und zur Versorgung ihrer Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Berlin nach Marzahn gebracht. Die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland ermittelt zum diesem Sachverhalt.

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: