Mann nach lebensgefährlichen Verletzungen verstorben – Tangermünder Straße Hellersdorf

730 x gelesen
1 Minute Lesezeit

In der Nacht zu Dienstag, gegen 1.10 Uhr, entdeckte eine Anwohnerin der Tangermünder Straße in Hellersdorf im Hausflur einen schwer verletzten 27-jährigen Mann und alarmierte die Polizei und Rettungsdienst.

 Z-Edge Auto Dashcam mit Parküberwachung und Bewegungserkennung 
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Der 27-jährige Mann verstarb heute Vormittag an den Folgen der schweren Verletzungen. Im Zuge dessen wurden drei männliche Tatverdächtige (24,26,52) festgenommen und für die 1. Mordkommission eingeliefert, die die weiteren Ermittlungen zu diesem Delikt übernommen hat.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Blaulicht News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: