Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr U-Bhf Hellersdorf

1 Minute Lesezeit

In den frühen Morgenstunden, gegen vier Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei zum U-Bahnhof Hellersdorf alarmiert, da von der Fußgängerbrücke Lyonel-Feininger-Straße ein Fahrrad ins Gleisbett geworfen wurde.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramkanal
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Der Ubahnfahrer der U5 konnte trotz eingeleiteter Gefahrenbremsung das Überfahren des Zweirades nicht verhindern. Der Ubahnzug wurde stark beschädigt.

Bei der Gefahrenbremsung wurden neben dem Ubahnfahrer auch Fahrgäste leicht verletzt. Die Ermittlungen zum Eingriff in den Bahnverkehr laufen gegenwärtig noch.

Die Fahndung nach den Tatverdächtigen dauern an.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Blaulicht News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: