163 x gelesen
1 Minute Lesezeit

Überfall auf Tankstelle gescheitert – Gülzower Straße Kaulsdorf Nord

Am Samstag Abend gegen 22.20 Uhr betraten zwei unbekanntgebliebene Männer eine Tankstelle in der Gülzower Straße in Kaulsdorf Nord. Einer der Männer stand im Eingangsbereich Schmiere, während der zweite Räuber an den Verkaufstresen herantrat und den 54-jährigen Mitarbeiter der Tankstelle mit einer Schusswaffe bedrohte und Geld forderte.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Statt dem Räuberduo das geforderte Geld auszuhändigen, bat der Mitarbeiter drei Personen, die sich auf dem Tankstellengelände aufhielten, um Hilfe. Nach einem Wortgefecht unter allen Beteiligten, flüchteten die beiden Räuber ohne Beute.

Es wurde bei dem Raubüberfall glücklicherweise niemand verletzt.

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen zu diesem gescheiterten Überfall übernommen.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: