Nach Alkoholfahrt Führerschein beschlagnahmt – Mahlsdorfer Straße Hönow

28 x gelesen
1 Minute Lesezeit

Am Donnerstag Morgen gegen, 3.40 Uhr kontrollierten Polizisten einen Pkw-Fahrer auf der Mahlsdorfer Straße in Hönow. Während der Kontrolle nahmen die Polizisten Alkoholgeruch wahr und forderten den 59-jährigen Fahrzeugführer zu einem Alkoholtest auf. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Das Fahrzeug musste stehen bleiben. Der Mann wurde zu einem Bluttest gefahren.

Der Führerschein wurde daraufhin beschlagnahmt. Eine Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt wurde gestellt.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: