Angriff auf 10-Jährigen – Zerbster Straße Hellersdorf

Es soll zu Streitigkeiten zwischen dem 10-Jährigen und der Tochter der Frau gekommen sein

1 Minute Lesezeit

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Berliner Polizei gegen 17.30 Uhr zu einem Spielplatz in die Zerbster Straße nach Hellersdorf alarmiert. Zeugenaussagen zufolge soll dort eine 27-Jährige einem 10-jährigen Jungen zunächst ein Bein gestellt haben. Kurz darauf schlug eine 26-jährige Bekannte der Frau auf den Oberkörper des 10-Jährigen ein.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramkanal
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Den körperlichen Angriff begründete die 26-jährige Mutter damit, dass es kurz zuvor zu Streitigkeiten zwischen ihrer Tochter und dem 10-Jährigen gekommen sein soll. In Folge dessen der 10-Jährige auch die 26-Jährige Mutter beschimpfte und sie getreten haben soll.

Die beiden Frauen wurden erkennungsdienstlich durch die Polizei behandelt und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Der 10-Jährige klagte über Schmerzen im Bauch- und Brustbereich und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu dieser Körperverletzung übernommen.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Blaulicht News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: