24h BVG-Streik – Freitag 9. Oktober 2020 – Ringbus 399 fährt zum S-Bhf Kaulsdorf

1 Minute Lesezeit

Am kommenden Freitag wird zum wiederholten Male gestreikt. Bei der BVG stehen von Betriebsbeginn 3 Uhr bis 3 Uhr für 24 Stunden diverse Fahrzeuge still.

Ausnahmen sind die Linien der Berliner Verkehrsbetriebe, die vom Tochterunternehmen, der BT Transport bedient werden. Somit sind 23 Linien der Busse am Tag und 23 Linien in der Nacht in Betrieb.

In Hellersdorf fährt der 399 Ringbus zum S-Bhf Kaulsdorf plus vier Nachtbuslinien N90, N91, N95, N97

Außerdem in ganz Berlin, die Linien: 106, 112, 140, 161, 163, 168, 175, 179, 184, 234, 275, 284, 334, 341, 349, 363, 369, 370, 371, 380, 399, 740, 744, N12, N23, N34, N35, N39, N40, N52, N53, N56, N58, N60, N61, N62, N67, N68, N69, N77, N84, N88, N90, N91, N95, N97.

Folgende Linien fahren mit Einschränkungen: 218, 283, 395, 398

In Betrieb sind außerdem die BVG-Fährlinien.

Nicht bestreikt werden darüber hinaus die S-Bahn Berlin sowie der Regionalverkehr.

Der Streiktag bedeutet für Arbeitnehmer ein selbstständiges Organisieren des Arbeitsweges. So müssen für den Weg zur Arbeit mehrere Möglichkeiten in Erwägung gezogen werden. Zbs. zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit einer Fahrgemeinschaft, mit dem Taxi.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Marzahn-Hellersdorf

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: