Beschlossen! 23.00-6.00 Uhr – Sperrstunde in Berlin

Privatfeiern in geschlossenen Räumen mit maximal zehn Personen

1 Minute Lesezeit

Die Infektionszahlen steigen in Berlin kontinuierlich an. Am Dienstag wurden 288 Neuinfektionen in Berlin gemeldet. Der R-Wert liegt aktuell bei 1,26 und der 7-Inzidenz-Wert ist bei 44,2. Das bedeutet das erste Mal zwei rote Ampeln, daraus resultiert ein dringender Handlungsbedarf von der Berliner Landesregierung zum aktuellen Infektionsgeschehen.

Die Senatsverwaltung hat getagt und eine Sperrstunde beschlossen.

⏰ Sperrstunde 23.00 Uhr – 6.00 Uhr ⏳

Künftig müssen Restaurants und Bars zwischen 23.00 und 6.00 Uhr geschlossen bleiben. Tankstellen dürfen für den Kraftstoffverkauf und Ersatzteilverkauf geöffnet bleiben und bilden damit eine Ausnahme, in der Sperrstunde dürfen die Tankstellen keinen Alkohol verkaufen. Neu ist außerdem die maximale Gruppengröße unter freiem Himmel von max. 5 Personen oder zwei Haushalte innerhalb der Sperrstunde. Für Privatfeiern wurde die maximale Personenzahl in geschlossenen Räumen von 25 auf zehn gesenkt.

Apotheken dürfen Arzneimittel in apothekenüblichen Mengen ausgeben.

Sollte es den Kommunen nicht gelingen, das Infektionsgeschehen zu reduzieren, könnten bundesweite Kontaktbeschränkungen die Folge sein. Ein erneuter Lockdown muss verhindert werden, so Müller.

Gültig ist die Verordnung ab Samstag, 10. Oktober 2020. Am 31. Oktober 2020 wird die Situation neu bewertet, bis dahin gilt die berlinweite Sperrstunde.

Bußgeld erhöht: Verstöße gegen die Verordnung werden nun mit einem Bußgeld ab 5.000 Euro geahndet.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

1 Comment

  1. Soweit OK, nur der Verkauf von Alkohol in Tankstellen finde ich übertrieben, wer welchen haben will kann auch in den Supermarkt gehen die haben meist bis 22Uhr bzw. 24Uhr geöffnet

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Berlin News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: