Caspar-David-Friedrich Schule – Termin für sieben Baumpflanzungen

Gemeinschaftliches kooperatives Bäume pflanzen zwischen "Joker" Jugendfreizeiteinrichtung und Caspar-David-Friedrich-Schule

2 Minuten Lesezeit

Etwas grüner wird es ab kommenden Donnerstag auf dem Schulgelände der Caspar-David-Friedrich Schule in der Alten Hellersdorfer Straße. Am 8. Oktober 2020, ab 12 Uhr finden dort Baumpflanzungen statt.

Zum Hintergrund der Baumpflanzaktion auf dem Grundstück der Caspar-David-Friedrich Schule: In diesem Sommer wurde in der Jugendfreizeiteinrichtung Joker auf dem Nachbargrundstück – in der Alten Hellersdorfer Straße 3 – die Außenanlagen durch das Grünflächenamt Marzahn-Hellersdorf freizeitsportlich gestaltet. Der bei Kinder und Jugendlichen seit den 1990er Jahren beliebte Jugendtreff hat einen kleinen elementaren “Fitnessparkour” erhalten. Dieser soll den Kindern eine sportliche Abwechslung gewährleisten. Der Bau des Fitnessbereiches hatte keine Kapazitäten für einen naturkundlichen Bereich zugelassen, dazu zählen Bäume und ein Sonnensegel, als Schattenspender für die Kinder, diese waren geplant gewesen. Um dem Plan doch noch gerecht zu werden, fragte der Joker bei der benachbarten Schule nach, ob der Jugendtreff Flächen der Schule für die Bepflanzung mit sieben Bäume nutzen dürfte.

Anzeige

„ Eine schöne Idee, ich bin sehr einverstanden“.

Schulleiterin, Frau Müller

Von den Baumpflanzungen profitieren die Schüler und die jungen Besucher der Freizeiteinrichtung, primär aber die Umwelt.

Die Firma Thomas Moises Garten- und Landschaftsbau GmbH & Co. Betriebs KG wird gemeinsam mit einer Schülergruppe, die u.a. auch aus Schülern der Caspar-David-Friedrich besteht, die Bäume pflanzen. Diese Initiative erfolgt unter dem Titel „Smartzahn-Cleversdorf” von Schlaufuchs Berlin e.V., dem Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis (MHWK) und der Wirtschaftsförderung Marzahn-Hellersdorf. Jungen Menschen soll gleichzeitig ein praxisorientierter Einblick erhalten.

Das Gemeinschaftsprojekt wurde durch das Jugendamt Marzahn-Hellersdorf initiiert und finanziert. Eine ausgezeichnete Zusammenarbeit zwischen Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic (CDU) für Grünflächen und Gordon Lemm (SPD) aus dem Schul- und Jugendbereich darf ausdrücklich erwähnt werden.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Marzahn-Hellersdorf

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: