Lichtermarkt am Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße abgesagt

1 Minute Lesezeit

Jedes Jahr findet seit 1992 rund um das Rathaus Lichtenberg in der Möllendorffstraße am 1. Advent der traditionelle Lichtermarkt statt. Der Lichtermarkt ist mit 6.000 Besuchern ein sozialer Weihnachtsmarkt, auf dem freie Träger und Vereine auf 80 Ständen ihre Waren anbieten, u.a. Bastel- und Handgemachtes, Adventsgestecke und diverse weihnachtliche Geschenke. Ehrenamtliche Helfer unterstützen dabei.

Der Lichtermarkt ist 2020 abgesagt!

Wegen anhaltender, bzw. steigender Infektionszahlen und eine nicht absehbare Besserung der Situation wird der Lichtermarkt für 2020 abgesagt, wie das Bezirksamt Lichtenberg berichtet.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Letzte Beiträge von Berlin News

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: