Digitale Sportaktion – vierwöchige Bewegungs-Challenge gestartet

Mit der Bewegungs-Challenge kommt der ganze Bezirk in Bewegung - #gehtdoch!

2 Minuten Lesezeit

Ab Montag, dem 26. Oktober 2020 , startet die vom Bezirk Marzahn-Hellersdorf eigens organisierte „Bewegungs-Challenge“. Der Auftakt fand am vergangenen Freitag, dem 23. Oktober 2020 in Anwesenheit der Bezirksbürgermeisterin Frau Dagmar Pohle und dem Schirmherr dieser Veranstaltung Herr Gordon Lemm, Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie vor dem Rathaus Hellersdorf auf dem Alice-Salomon-Platz statt. Außerdem Anwesend waren regionale Vereine und Sponsoren, die diese Bewegungs-Challenge unterstützen.

In den sozialen Netzwerken wird die Challenge unter dem Hashtag > #gehtdoch! < beworben und geführt. Die Teilnahme an der Bewegungs-Challenge erfolgt über die „MOVEEFFECT-App„, mit dem Teilnahmecode „gehtdochBerlin2020“ könnt ihr kostenlos teilnehmen und Bewegungsminuten sammeln. Teilnehmern aus dem Bezirk winken Preise, wie Schnupperkurse, Gutscheine oder Trinkflaschen, Handtücher und Rucksäcke. Das Ende dieser Veranstaltung ist am 22. November 2020.

U-Hellersdorf ©️ Marzahn-Hellersdorf LIVE

Dagmar Pohle betont, dass ein Zeichen gesetzt werden solle: „Es ist unser Anliegen,
Menschen zu gewinnen und deshalb rufen wir zu dieser Aktion auf.“

Gordon Lemm, als Veranstalter und Schirmherr führt dazu aus: „Es ist statistisch nachweisbar, dass weniger Bewegung in den Familien stattfindet.“ Der Sportstadtrat findet auch, dass die Senioren im Bezirk schon sehr aktiv sind. Seine Erwartungen an die Kids im Bezirk: „Ich wünsche mir, dass die Kinder und Jugendlichen noch etwas stärker nachziehen.“

Der Bezirk verfügt über eine im Jahr 2016 beschlossene Gesundheitsstrategie, mit der Gesundheit und Bewegung von Menschen aller Altersklassen und Bevölkerungsgruppen in Marzahn-Hellersdorf gefördert werden sollen.

Als Sponsor und begleitende Agentur für die Bewegungs-Challenge wird die DSPN GmbH & Co. KG genannt.

Infos: Gehtdoch-Bewegung.de

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: