Heilkräuter „Wärmendes und immununterstützendes für den Winter“ – Online-Workshop

2 Minuten Lesezeit

Workshop Heilkräuter – Praktisches aus der Heilkräuterküche Zaubern!
Der Heilpraktiker Olaf Tetzinski erzählt spannendes zu Heilkräutern im Winter zum Thema „Wärmendes und immununterstützendes für den Winter“

Tipps und Tricks rund um das Immunsystem und Hinweise zur Fastenzeit.Wir stellen ein Fusspeeling her, das zur Entspannung bei kalten Füßen hilft. Für einen Unkostenbeitrag von 2€ kann man es danach im Stadtteilzentrum abholen.

Termin: Montag, 28.12.2020 – 15.00 Uhr

Einfach auf den Link klicken, Sie müssen im Webbrowser nichts installieren und dann geniessen: https://meet.jit.si/Heilkr%C3%A4uterKaulsdorf

Infos unter: 030/56588762 oder stz-kaulsdorf@ev-mittendrin.de

MITTENDRIN leben e.V. kümmert sich seit 1993 um psychisch kranke, seelisch benachteiligte und behinderte Menschen und deren Angehörige. Der Verein macht sich für ihre Interessen stark und fördert ihre gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Des Weiteren engagiert sich MITTENDRIN leben e.V. zu einem großen Teil in der Gemeinwesenarbeit, die sich in einer Vielzahl von Projekten wiederspiegelt. So bieten die beiden Stadtteilzentren Hellersdorf-Ost und Kaulsdorf viele Angebote für Senioren, Jugendliche, Kinder und Familien. Darüber hinaus bietet der Verein im Kindercafé „bunte Stube“ und in der Umweltbildungseinrichtung „Garten der Sinne“ vielfältige Bildungsangebote und Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung.

Weitere Informationen und das komplette Programmangebot des Stadtteilzentrums erhalten Sie unter http://ev-mittendrin.de/Stadtteilzentrum%20Kaulsdorf/Events

MITTENDRIN leben e.V.
Lehnestraße 48
12621 Berlin

©️MITTENDRIN leben e.V.

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: