Mit überhöhter Geschwindigkeit und ohne Führerschein über zwei rote Ampeln – Alt-Biesdorf

1 Minute Lesezeit
Symbolbild ©Marzahn-Hellersdorf LIVE

Einer Funkwagenbesatzung ist am Sonntagabend gegen 20.50 Uhr ein PKW auf der Straße Alt-Biesdorf stadtauswärts Richtung Alt-Kaulsdorf aufgefallen, da er in einer auƒälligen Fahrweise mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit gefahren ist, als er dann noch über zwei rote Ampeln fuhr ohne auf den Querverkehr zu achten, schalteten die Einsatzkrä‰e Blaulicht und Martinshorn ein und stoppten den 44-jährigen Mann an der Ecke Alt-Biesdorf Blumberger Damm.

Der Mann wurde kontrolliert, wo sich herausstellte, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Das Fahrzeug wurde von der Polizei beschlagnahmt. Der Mann wurde anschließend aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Symbolbild

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: