Zusammenstoß nach Überholvorgang unter Alkoholeinfluß – Blumberger Damm

1 Minute Lesezeit
Zusammenstoß nach Alkoholfahrt am Silvesterabend - Blumberger Damm - ©Blaulichtreport Berlin-City

Am Silvesterabend stießen auf dem Blumberger Damm zwei Fahrzeuge nach einem Überholvorgang zusammen, ein Unfallbeteiligter war betrunken, zwei leichtverletzte Personen und hoher Sachschaden. Der Feuerwehrkran war im Einatz.

Gegen 20.10 Uhr befuhren Zwei Fahrzeuge jeweils in eine Richtung den Blumberger Damm, als einer der Beteiligten zwischen Hohensaatener Straße und Landsberger Allee in Fahrtrichtung Landsberger Allee einen anderes Fahrzeug waghalsig überholte und beim Einscheren mit einem entgegenkommenden Fahrzeug aus Richtung Landsberger Allee zusammenstieß. Der Überholte bremste noch ab, damit das überholende Fahrzeug rechtzeitig einscheren konnte, dafür war es dann doch zu spät. Beim dem Zusammenstoß wurde ein Rad von einem Fahrzeug abgerissen.

Der Überholende Fahrzeugführer fuhr unter dem Einfluß von Alkohol, wie sich noch am Unfallort ermitteln ließ. Zur Bergung eines Unfallfahrzeuges wurde der Feuerwehrkran vom Technischen Dienst der Berliner Feuerwehr nachalarmiert. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war der Blumberger Damm gesperrt.

Es entstand ein hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Fotomaterial: ©️ Blaulichtreport Berlin-City

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: