Kaulsdorf AKTUELL: 50 Jahre altes *Fahrzeug aus dem Habermannsee geborgen

2 Minuten Lesezeit
Der Scheunenfund aus dem Habermannsee in Kaulsdorf - ©Blaulichtreport Berlin-City

Sporttaucher haben im vergangenen Dezember bei einem Tauchgang im Habermannsee in Kaulsdorf einen echten historischen „Scheunenfund“ entdeckt. Die Männer und Frauen alarmierten daraufhin die Berliner Polizei. Diese entschied sich zur Bergung des Fahrzeugs um mehr über dieses Fahrzeug zu erfahren. Die Berliner Feuerwehr wurde zur Amtshilfe gerufen, teilte ein Feuerwehrsprecher vor Ort mit.

Ein Beitrag von Blaulichtreport Berlin-City und Marzahn-Hellersdorf LIVE

Am Donnerstag, dem 14. Januar 2021 rückte die Kriminaltechnik der Berliner Polizei an. Zur Unterstützung wurde im Rahmen der Amtshilfe die Berliner Feuerwehr hinzugerufen. Diese rückte mit Spezialfahrzeugen an, u.a. ein Radlader und Spezialtechnik, wie ein Lufthebekissen.

Zwei Taucher der Berliner Feuerwehr bereiteten die Bergung des Fahrzeugs in Vier Metern Tiefe vor. Anschließend wurde das Fahrzeug mit Zwei Lufthebekissen zur Oberfläche befördert und durch ein Radlader an Land befördert. Ersten Erkenntnissen nach, handelt es sich um einen SAS-965 „Saporoshez“. Über 50 Jahre alt!

👉 Facebookgruppe: Marzahn-Hellersdorf LIVE
👉Telegram-Kanal: Marzahn-Hellersdorf LIVE

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nach der Bergung wurde das Fahrzeug an die Kriminaltechnik der Berliner Polizei übergeben, diese werden nun versuchen den Sachverhalt zu dem vor über 50 Jahren gebauten Auto zu ermitteln. Eine Straftat kann nicht ausgeschlossen werden.

Ersten Erkenntnissen nach, könnte der historische Fund einer winterlichen Spaßfahrt auf dem See entstammen, wobei das Fahrzeug bei dem Befahren des Sees im Eis eingebrochen sein könnte.

*In einer ersten vorherigen Beitragsversion sind wir von einem P70 von den IFA-Betrieben ausgegangen. Das hat sich nun als augenscheinlich falsch herausgestellt.

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: