OP- FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV frühestens ab dem Wochenende

1 Minute Lesezeit
U Kienberg - ©️ Marzahn-Hellersdorf LIVE

Die Facebookgemeinde ist verunsichert. Am 19. Januar 2021 kamen Bund und Länder zur aktuellen Corona-Pandemie zusammen und haben einen neuen Beschluss gefasst, wir berichteten.

Am Mittwoch, den 20. Januar 2021 tagte das Land Berlin. Der Beschluss beinhaltet u.a. eine Pflicht zum Tragen einer Op-Maske oder FFP2-Maske in den öffentlichen Verkehrsmitteln und im Supermarkt.

Die Op- und FFP2-Maskenpflicht gilt frühestens ab dem Wochenende.

Erst nachdem die Verordnung im Amtsblatt erschienen ist, wird sie gültig. Das bedeutet, dass die blauen Masken weiterhin erlaubt sind. In den Verkehrsmitteln und dem Supermarkt sind dann die „Alltagsmasken“ aus Stoff verboten.

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: