FahrRat – Netzwerk Fahrradfreundliches Marzahn-Hellersdorf

2 Minuten Lesezeit
Radweg in Kaulsdorf Nord - Symbolbild - ©Marzahn-Hellersdorf.com

Der FahrRat tagte am 11.03.2021 in einer Videokonferenz zum ersten Mal in diesem Jahr. Es wurden neue Beschlussvorschläge des ADFC und des NABU angenommen. Die Vorschläge des Netzwerkes Fahrradfreundliches Marzahn-Hellersdorf stehen noch zur Debatte. Ein ausführlicher Bericht zu Beschlüssen und laufenden Maßnahmen, z.B. auf der Allee der Kosmonauten oder der B1/B5, befindet sich auf unserer Webseite.

Dazu erklärt das Netzwerk Fahrradfreundliches Marzahn-Hellersdorf:

Die Liste der bisher gefassten Beschlüsse des FahrRats wächst stetig an. Eine strikte Abarbeitung durch den Bezirk kann zur Zeit leider nicht erkannt werden. Wir hoffen, dass dies allein dem Personalmangel geschuldet war und sich die Situation mit der Einstellung eines Radverkehrsplaners sowie eines neuen Leiters des Straßen- und Grünflächenamtes deutlich entspannt.

Wir sehen aber mit Sorge, dass zunehmend kleinteilige Probleme im FahrRat behandelt werden müssen, deren Lösung die Mitglieder des Gremiums nicht durch eigentlich bereits etablierte Prozesse erwirken können. So bleiben digitale Meldungen an das Ordnungsamt unbearbeitet. Die Verkehrssicherung und die Unterhaltung von vorhandenen Radverkehrsanlagen sollte aus unserer Sicht automatisch erfolgen und keine FahrRat-Beschlüsse benötigen.

Wir wünschen uns eine Konzentration auf Gesamtprojekte. Es genügt nicht, wenn sich der FahrRat auf die Krümel konzentriert, wenn es ein Kuchenstück benötigt, um Radfahrende angemessen am Verkehr in unserem Bezirk zu beteiligen. Leider wird die vom Senat angestrebte Verkehrswende und Klimaneutralität nicht erreicht, wenn man gezwungen bleibt, in kleinen Schritte zu agieren.

©FahrRat

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: