Serienbrandstifter aus Hellersdorf verurteilt! 1 Jahr und 4 Montate auf Bewährung – Maxie-Wander-Straße Hellersdorf

Symbolbild ©️Berlin-Doku.de

Der Angeklagte 47-jährige Hellersdorfer wurde am 12. April 2021 wegen vorsätzlicher Brandstiftung sowie wegen versuchter Brandstiftung in Tateinheit mit Sachbeschädigung zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von einem Jahr und vier Monaten verurteilt, deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt wurde, teilt die Sprecherin der Berliner Strafgerichte mit.

Im Übrigen (hinsichtlich weiterer Anklagepunkte) wurde er freigesprochen. Da er aufgrund einer psychischen Erkrankung als nicht bzw. nur vermindert schuldfähig gilt, wurde seine Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet und deren Vollstreckung zur Bewährung ausgesetzt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Die schriftlichen Urteilsgründe liegen noch nicht vor.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

zwei × 2 =

Marzahn-Hellersdorf LIVE
Der unabhängige Nachrichten- und
Medienblog in Marzahn-Hellersdorf

Informatives aus dem Bezirk,
Nachrichten aus dem Bezirksamt,
tagesaktuelle Verkehrsinformationen,
Presseberichte, Dokumentationen und Blaulichtberichte
aus unserem Bezirk.

Informationen oder Hinweise?
Schreibt uns eine E-Mail oder Whatsapp:
E-Mail
  info@marzahn-hellersdorf.com
Whatsapp
 0176/27088739

X