Umfrage zur Nutzung von Freizeiteinrichtungen – Jugendamt Marzahn-Hellersdorf ruft zur Teilnahme auf

1 Minute Lesezeit

Das Jugendamt Marzahn-Hellersdorf hat eine Umfrage unter Kindern und Jugendlichen zur Nutzung von Jugendfreizeiteinrichtungen im Bezirk gestartet. Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, die Jugend-Angebote künftig noch besser zu gestalten und stärker auf die Wünsche und Bedürfnisse der jungen Nutzerinnen und Nutzern einzugehen.

Bedingt durch die Corona-Pandemie waren alle Jugendfreizeiteinrichtungen monatelang geschlossen. Allein im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gibt es über 30 Jugendfreizeiteinrichtungen. Nach der zuletzt sinkenden Inzidenz und den Beschlüssen zur Öffnung von Freizeiteinrichtungen, sollen die Angebote für alle Kinder und Jugendlichen nun wieder genutzt werden.

Für die Ergebnisse der Umfrage ist es wichtig, so viele Stimmen wie möglich zu erfassen und auswerten zu können. Daher sind alle Interessierten eingeladen, an der Umfrage teilzunehmen und diese weiterzuleiten. Die Teilnahme an der Umfrage dauert ca. 5-10 Minuten. Die Informationen werden anonymisiert ausgewertet und für alle zugänglich veröffentlicht.

Hier geht es zur Umfrage

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

vier + eins =

X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: