Ehemann überfährt Ehefrau beim Einparken – Naumburger Ring

1 Minute Lesezeit
Symbolbild - ©Marzahn-Hellersdorf LIVE

Frau beim Einparken Heute Vormittag wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Hellersdorf schwer verletzt. Nach den ersten Ermittlungen und Angaben von Beteiligten wollte der 72 Jahre alte Lebensgefährte der 68-Jährigen gegen 9.50 Uhr im Naumburger Ring mit dem Renault rückwärts einparken. Die 68-Jährige, die zunächst als Beifahrerin im Auto mitfuhr, soll ausgestiegen und ihren Lebensgefährten in die Parklücke eingewiesen haben. Beim Rangieren geriet der Fahrer nach eigenen Angaben auf den Bordstein, rutschte ab und erschrak sich derart, dass er vom Bremspedal auf das Gaspedal geriet. Das Fahrzeug stieß gegen die Lebensgefährtin, die stürzte, unter das Auto fiel und überrollt wurde. Sie erlitt schwere Verletzungen an den Armen und Beinen und wurde durch alarmierte Rettungskräfte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault-Fahrer prallte zudem gegen einen hinter ihm geparkten Nissan, der auf einen weiteren Pkw, wiederum ein Nissan, geschoben wurde. An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 3 (Ost) übernommen. und überrollt

Rechtschreib- oder Tippfehler gefunden? Missgeschicke passieren. Bitte benachrichtigen Sie uns, indem Sie den Text auswählen und dann Strg + Eingabetaste drücken.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

14 + 14 =

X

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: