Blaulicht News

Auto landet im Gleisbett der U5 am U-Kienberg: Betrunkener Fahrer verursacht Unfall und flüchtet vom Unfallort

In den frühen Morgenstunden rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall in Hellersdorf aus. Ein 33-jähriger Fahrer durchbrach aus noch ungeklärten Gründen mit hoher Geschwindigkeit einen Zaun, fuhr über eine Grünfläche, stürzte eine Böschung hinunter und kam schließlich im Gleisbett der U-Bahn zum Stillstand.

Während dieser unkontrollierten Fahrt touchierte das Fahrzeug einen 22-jährigen Fußgänger auf einem Parkplatz, der daraufhin mit einer Beinverletzung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der Fahrer entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, wurde jedoch in der Nähe von der Polizei festgenommen. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von über zwei Promille.

Einsatzkräfte der Polizei konnten den Unfallflüchtigen im Nahbereich festnehmen

Der Fahrer wies lediglich eine Schürfwunde an der Hand auf und wurde nach einer Blutentnahme vorübergehend festgenommen. Das verunfallte Auto wurde von der Feuerwehr von den Gleisen geborgen und auf richterlichen Beschluss beschlagnahmt. Während des Einsatzes war die U-Bahnlinie 5 unterbrochen.

Das Fahrzeug wurde mit einer Seilwinde aus dem Gleisbett der U-Bahn gezogen

Eine 38-jährige Insassin auf der Rückbank blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und fahrlässiger Körperverletzung hat das Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎉 Kiezflohmarkt Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost! 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben