Schulden

Kostenlose Schuldnerberatung – Marzahn-Hellersdorf-Biesdorf-Kaulsdorf-Mahlsdorf

Kostenlose Schuldnerberatung in Marzahn-Hellersdorf – Julateg

Das neueste Smartphone, einen schmucken LED-TV, einen neuen Hyundai oder KIA, … Scheidung, Arbeitslosigkeit, … verschuldet oder unverschuldet spielt dabei oftmals keine Rolle mehr. Die immer drehende Spirale muss unterbrochen werden.

Ein Leben auf Pump, Kredite, Umschuldungen, Neufinanzierungen, Gerichtsvollzieher. Satte 15,57% der Bevölkerung in Marzahn-Hellersdorf sind bereits verschuldet, Tendenz steigend. Das ist 2018 Rekord!

Damit steht der Bezirk im Jahr 2018 in der Berliner Statistik auf Platz 3.

Das ist für unseren Bezirk bedauerlicherweise ein gewohntes negatives Ergebnis, welches die Bürger/innen nicht mehr überrascht. Bei 60% der Schuldner ist bereits eine gerichtliches Verfahren oder Privatinsolvenz anhängig. Ein Großteil der Schuldner ist sichtlich bemüht, die Schulden wieder los zu werden.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Die wenigsten Bürger/innen können dieser Schuldenspirale aus Abzahlung, Neufinanzierungen und ewiges Rückzahlen auf Dauer nicht entkommen und landen früher oder später beim “Kuckuckskleber“, diese benötigen dringend professionelle Unterstützung. Die Schuldner werden nicht alleine gelassen. Der Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterstützt.

Das Angebot der Julateg stellt eine klassische Schulderberatung dar, die rechtliche Überprüfungen zu Forderungen und Pfändungsschutzmaßnahmen durchführt. Auch bietet die kostenlose Schulderberatung Informationen zum Insolvenzverfahren.

Für diese Bürger/innen gibt es in unserem Bezirk eine “kostenlose Schuldnerberatung“. Die Julateg Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung am Cecilienplatz bietet ihre Schuldnerberatung kostenlos an, für Menschen, die – verschuldet oder unverschuldet – in finanzielle Not geraten sind. Im vergangenen Jahr waren 2.450 Bürger/innen bei Julateg.

Betrieben wird die kostenlose Schuldnerberatung von der Julateg Finsolv Marzahn/Hellersdorf e.V.

Die Julateg ist ein Verein, der vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf finanziert wird. Seit 1992 bereits im Bezirk Hellersdorf ansässig.

Informative Neuigkeiten zu diesem notwendigen Projekt:

Das Sozialamt in Marzahn-Hellersdorf hat die Finanzierung der Schuldnerberatung erhöht und stellt damit eine um 56.000€ erhöhte – auf 705.000€ – Finanzierung im Jahr zur Verfügung.

Bereitgestellt von der Senatsverwaltung für Soziales. Die Gelder werden laut Sozialstadträtin Juliane Witt (LINKE) zu 100% an Julateg weitergegeben.

Damit ist es dem Verein nun möglich, seine Mitarbeiter/innen nach Tarif zu bezahlen und diverse Firmeninfrastruktur zu erneuern oder zeitgemäß zu modernisieren, zbs. die Webseite oder EDV.