Ein ausgelöster Feueralarm in einem ALDI-Markt in der Neuen Grottkauer Straße in Hellersdorf löste heute Morgen einen Feuerwehreinsatz aus. Ein Brand konnte nicht festgestellt werden.

📸 Foto(s): © Marzahn-Hellersdorf.com

Gegen 2.20 Uhr eilten die Brandbekämpfer der Berufsfeuerwehr Karlshorst, Freiwillige Feuerwehr Kaulsdorf, das Drehleiterfahrzeug der Berufsfeuerwehr Köpenick und ein Einsatzleitwagen der Feuerwehr Marzahn in die Neue Grottkauer Straße.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Eine ersteintreffende Funkwagenbesatzung erkundete vor Ort den Markt, konnten auch nach einer anschließenden gemeinsamen Erkundung mit der Feuerwehr keinen Rauch oder Brand feststellen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr entschieden sich im Markt nachzuschauen und verschafften sich Zugang zum Markt.

Nun löste zusätzlich zu dem Feueralarm noch die Alarmanlage des Marktes aus. Nach einer Erkundung im Markt konnte auch dort kein Brand festgestellt werden. Die Feuerwehr verschloss den Markt wieder und rückte gegen 3.20 Uhr wieder ab, womit die Alarmanlage nach gut einer Stunde auch aufhörte zu piepen.

Folgt MaHe LIVE auf Telegram, Twitter & Instagram

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein