Marzahn-Hellersdorf

Havariebaustelle Blumberger Damm – Überfahrt geht in Betrieb

Am 29. Juni kam es auf dem Blumberger Damm zu einem Wasserrohrbruch, dem zweiten innerhalb von sechs Wochen. Seitdem ist der Blumberger Damm in Fahrtrichtung Alt-Biesdorf gesperrt. Die Reparaturmaßnahmen dauern noch an. Die Berliner Wasserbetriebe arbeiten an einer Lösung zur Entlastung des Umleitungsverkehrs.

Am Mittwochabend haben sich Passanten verwundert die Augen gerieben, als ein BVG-Bus sich durch die neue “Überfahrt” schlängelte.

Bei der Fahrt handelte es sich augenscheinlich um eine “Messfahrt”, bei der festgestellt werden sollte, ob der Bus die Engstelle gefahrlos und mit ausreichendem Abstand im Linienverkehr passieren kann. Der Pressesprecher der Berliner Wasserbetriebe, Stephan Natz, rechnet damit, dass der offizielle Betrieb der Überfahrt im Gegenverkehr auf dem Blumberger Damm in den nächsten zwei Tagen freigegeben werden kann. Spätestens am Freitag soll es soweit sein.

Gute Nachrichten gibt es auch von der eigentlichen Havariebaustelle: Die Reparaturmaßnahmen verlaufen planmäßig und sollen mit der Schließung der Fahrbahndecke spätestens Ende Juli abgeschlossen sein. Bis dahin ist von allen Verkehrsteilnehmern auf dem Blumberger Damm etwas mehr Geduld beim Passieren der Engstelle gefordert.

📲 Whatsapp-KANAL Marzahn-Hellersdorf LIVE 🗞️

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚧 Vollsperrung auf der Mehrower Allee für Fahrbahnsanierung

Marzahn-Hellersdorf LIVE

⚽️ Torwarttrainer/-in gesucht: Werden Sie Teil des Teams bei VfB Fortuna Biesdorf! 🥅

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben