Mehrower Allee

Pakete unterschlagen – mehrere Wohnungen in Marzahn durchsucht

Am Donnerstagmittag, gegen 13.30 Uhr durchsuchten Ermittler der Polizei Berlin mehrere Wohnungen in Berlin-Marzahn. Grund für die Durchsuchungen waren vorangegangene Ermittlungen wegen Unterschlagung in mindestens 30 Fällen. Die drei Tatverdächtigen (20, 20, 24) stehen unter dringendem Tatverdacht, einzelne Inhalte aus Paketen unterschlagen zu haben.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Durchsucht wurden ein Lagerraum in der Landsberger Allee und Wohnungen in der Mehrower Allee, Lea-Grundig-Straße und Rosenbecker Straße. Erste Ermittlungen führten zu einem 20-Jährigen.

Ob es sich um Mitarbeiter eines Paketdienstes handelt, ist uns aktuell nicht bekannt. Die Ermittlungen führt die Polizeidirektion 3 des Polizeiabschnitt 32 in der Cecilienstraße in Biesdorf.

Symbolbild

Auto in Flammen – Totalschaden Mehrower Allee

In der vergangenen Nacht entdeckten Passanten Flammen an einem Mercedes in der Mehrower Allee in Marzahn. Alarmierte Brandbekämpfer der Berliner Feuerwehr löschten die Flammen und übergaben die Einsatzstelle dem Brandkommissariat, welches wegen Brandstiftung ermittelt.

Es sind keine Personen zu Schaden gekommen. Das Fahrzeug ist wahrscheinlich ein Totalschaden.

Symbolbild

Kellerverschlag in Flammen – Mehrower Allee Marzahn

Gegen 22.45 Uhr wurde die Berliner Feuerwehr in die Mehrower Allee nach Marzahn alarmiert. Vor Ort stand brannte es in einem Keller. Die Einsatzkräfte retteten laut Berliner Feuerwehr zwei Erwachsene und zwei Kinder, wovon ein Erwachsener mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Rettungskräfte waren mit 45 Personen und 14 Fahrzeugen im Einsatz.

Symbolbild