Gestern Abend wurde in Marzahn ein Mann mit einem Messer attackiert. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befand sich der 32-jährige Mann gegen 20 Uhr auf einem Hinterhof in der Mehrower Allee, als ein Unbekannter auf ihn zuging und ihm unvermittelt mit einem Messer in den Bauch stach. Nach der Tat flüchtete der unbekannte Mann. Der schwerverletzte 32-Jährige begab sich in seine Wohnung und alarmierte von dort aus die Polizei. In der Folge wurde er von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) hat die weiteren Ermittlungen, auch zu den genauen Hintergründen der Tat, übernommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein