Blaulicht News

Verkehrskontrolle in Ahrensfelde: Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss ohne Führerschein erwischt

Ein 33-jähriger Mann wurde am Samstagabend in Ahrensfelde von der Polizeiinspektion Barnim wegen verschiedener Vergehen gestoppt, nachdem er bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Ortsteil Eiche durch überhöhte Geschwindigkeit auffiel. Der Fahrer des Nissan missachtete zunächst die Anhaltesignale der Polizei, konnte jedoch nach einer kurzen Verfolgungsjagd gestoppt werden.

Während der Kontrolle stellten die Beamten starken Alkoholgeruch fest und ein Drogenschnelltest bestätigte zusätzlich den Einfluss berauschender Mittel. Eine weitere Überprüfung enthüllte, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und bereits in der Vergangenheit wegen ähnlicher Delikte polizeibekannt ist.

Aufgrund der Schwere der Vergehen, einschließlich Fahren ohne Führerschein, wurde eine Blutprobe angeordnet und der Nissan des Mannes sichergestellt. Der Fall wird nun sowohl von der Kriminalpolizei als auch von der Bußgeldstelle des Landes Brandenburg bearbeitet, und der Fahrer muss sich für eine Reihe von Delikten und Ordnungswidrigkeiten verantworten.

Symbolbild: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

Zwei Männer nach gefährlichem Wurf aus Hochhaus in Berlin-Lichtenberg festgenommen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zwei Männer in Biesdorf homophob beleidigt – Wulkower Straße Ecke Dohlengrund – Biesdorf

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zwei Fahrzeugbrände in den Morgenstunden in Marzahn und Friedrichsfelde-Ost

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben