Am Freitag Abend entdeckte ein aufmerksamer 56-Jähriger Anwohner Flammen an einem Opel Vectra in der Zerbster Straße in Hellersdorf. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten den Brand. Ein Brandkommissariat hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts einer...
Mehrfach musste die Feuerwehr in der vergangenen Nacht zu Bränden in Marzahn und Friedrichsfelde ausrücken. Zum ersten Brand wurde die Feuerwehr gegen 1.45 Uhr zum Toyota-Autohandel in der Allee der Kosmonauten nach Marzahn alarmiert. Dort standen fünf Fahrzeuge...
Am Mittwoch Nachmittag wurde min der Kastanienallee in Hellersdorf ein 34-Jähriger Mann nach einem Streitgespräch von einer vierköpfigen Gruppe angegriffen. Das Opfer wurde ins Gesicht geschlagen und zu Boden gestoßen. Anschließend wurde auf dem am Boden liegenden Mann weiter...
In der Nacht von Samstag auf Sonntag schnappten Einsatzkräfte der Polizei Berlin sieben Schmierfinken am U-Bhf Biesdorf Süd. Kurz nach 23 Uhr wählten aufmerksame Zeugen den Polizeinotruf, weil sie die fünf Heranwachsenden im Alter von 15 - 16 Jahren...
Bei der Berliner Feuerwehr ist eine infektion mit dem Coronavirus in den eigenen Reihen bekannt geworden. Ein Feuerwehrmann wurde am Donnerstag Abend positiv gestestet, wie die Berliner Feuerwehr via Twitter mitteilte. https://twitter.com/Berliner_Fw/status/1238940045760958467?s=19 Die 25 Kollegen befinden sich nun in Quarantäne.
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Marzahn ein 34-Jähriger Deutscher Mann Opfer eines Raubüberfalls. Ein 26-Jähriger Zeuge stieg gegen 1.15 Uhr mit den beiden späteren Räubern - 30 & 18 Jahre alt - aus der Straßenbahn...
Aufmerksame Zeugen entdeckten am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr Feuer an einem abgeparkten Mercedes Sprinter in der Mittenwalder Straße in Hellersdorf. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen. Ein Brandkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.
Am Montag Morgen gegen 7.20 Uhr war eine 28-Jährige Mutter mit ihren 2- und 7-jährigen Kindern auf dem Weg zur Kita und Schule. An der Straßenbahnhaltestelle Kastanienallee / Zossener Straße tauchte plötzlich der ehemalige Lebensgefährte auf und traktierte die...
Biesdorf AKTUELL In den Montag Abendstunden löste gegen 21.00 Uhr die Brandmeldeanlage im Biesdorf-Center in der Weißenhöher Straße aus. Die alarmierten Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr löschten einen in Brand geratenen Renault und übergaben die mutmaßliche Brandstiftung dem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes. Symbolbild
In den frühen Morgenstunden wurde auf der B1/5 Frankfurter Chaussee in Vogelsdorf ein Audi kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Polizisten 500 Stangen unverzollter Zigaretten fest. Der 31-Jährige Pole wurde daraufhin festgenommen und dem Zoll überstellt.