Sperrmüll

Kostenlose Sperrmüllabgabe in allen 5 Ortsteilen -Marzahn-Hellersdorf

Der illegal abgeladene Sperrmüll in Marzahn-Hellersdorf ist schon immer eine Herausforderung für den Bezirk gewesen. In Marzahn-Hellersdorf haben nicht alle Einwohner ein Fahrzeug und die Möglichkeit ihren Sperrmüll gezielt zu den BSR-Höfen zu bringen. Gerade in Vierteln mit besonders hohen Transferleistungsbeziehern – insbesondere ältere Menschen – kann ein solcher Termin eine große Hilfe für die Entsorgung alter Möbel sein. Im Jahr 2014 schlug Thomas K. im Rahmen von Vorschlägen zum Bezirkshaushalt mit der Vorschlagsnummer 2016-0070 vor, Termine für zeitlich befristete Sammelstellen für kostenlose Sperrmüll- und Elektroschrottabgabe einzuführen. Diese Termine können in Absprache mit der BSR und dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf organisiert werden. Die Finanzierung kann zum einen über die Wohnungsunternehmen und zum anderen über den Bezirkshaushalt erfolgen. Insbesondere die Wohnungsunternehmen sollten daran ein berechtigtes Interesse haben.

Die Bezirksstadträtin Nadja Zivkovic – zuständig für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen – hat gemeinsam mit der BSR – Termine für die kostenlose Sperrmüllabgabe in unserem Bezirk vereinbart. Finanziert wird diese Aktion vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf.

🛒⛄️*Herbst- und Winterbekleidung kaufen 👢 ❄️
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Illegaler Sperrmüllabladeort in Marzahn ©Marzahn-Hellersdorf LIVE

Aktuelle Termine

Hellersdorf
22.08.2020 von 09:00 – 13:00 Uhr
Hellersdorfer Straße 159 (auf dem Parkplatz)

Biesdorf
29.08.2020 von 09:00 – 13:00 Uhr
Frankenholzer Weg 1A gegenüber (Parkplatz vor dem TAP)

Marzahn
12.09.2020 von 09:00 – 13:00 Uhr
Alt-Marzahn 16-16A gegenüber, auf dem Parkplatz

Kaulsdorf
12.09.2020 von 09:00 – 13:00 Uhr
Rosenhagener Straße, gegenüber Steffenshagener Str. 54 (auf dem Parkplatz)  

Mahlsdorf
19.09.2020 von 09:00 – 13:00 Uhr
Landsberger Straße 57-59 gegenüber

Fragen zum Beitrag? Schreibt mir: info@marzahn-hellersdorf.com
Nutzt gern die Kommentierfunktion unter dem Beitrag.

Symbolbild

Illegale Müllentsorgung – Pyramidenring Marzahn – Bezirksverordnetenversammlung

In der Vergangenheit musste das Ordnungsamt häufiger den illegal abgeladenen Müll am Pyramidenring in Marzahn entsorgen. Vermutlich meistens in den Nachtstunden luden Unbekannte immer wieder Sperrmüll ab, auch giftiger Sondermüll aus Sanierungen war häufig dabei, dieser muss sonderentsorgt werden. Die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf hat am 12.9.2019 einen Antrag in die Bezirksverordnetenversammlung eingebracht, nach dem das Bezirksamt gefordert wurde, bauseitig dem illegalen Abladen von Müll und Schutt entgegen zu wirken.

🛒⛄️*Herbst- und Winterbekleidung kaufen 👢 ❄️
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Antrag Drucksache – 1676/VIII

pyramidenring_Drucksache-1676-VIII

Foto: Mai 2020 © Marzahn-Hellersdorf LIVE


Mittlerweile sind an den Müllecken zwei Betonbarken installiert. Wie Frau Nadja Zivkovic (CDU), Bezirksstadträtin für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen, auf Anfrage Marzahn-Hellersdorf LIVE mitteilt.

Die Maßnahmen wurden im Mai mit Unterstützung des Straßen- und Grünflächenamt installiert. Die BSR hat noch am selben Tag den Müll abgeholt. Um diesem Problem weiter zu begegnen, sind weitere Maßnahmen notwendig und geplant. Die weiteren Maßnahmen werden gegenwärtig noch beraten.

Finanzielle Mittel werden für die Grünstreifen am Pyramidenring bereitgestellt. Diese können erst nach der Brutzeit im Herbst umgesetzt werden.