Am Donnerstagabend wurde die Polizei zum S+U Wuhletal in Kaulsdorf alarmiert. Ein Vandale hatte freigedreht und sich an einem Feuerlöscher ausgelassen.

Gegen 22 Uhr beobachtete ein aufmerksamer Augenzeuge, wie ein Mann auf dem Bahnhof Wuhletal mit einem Feuerlöscher zunächst hantierte und diesen anschließend in der barrierefreien Rampe vollständig entleerte. Der ganze Zugang wurde eingenebelt und war zeitweise nicht mehr passierbar.

Der entleerte Feuerlöscher in der Nebelwolke aus ABC-Pulver

Die zügig eintreffenden Polizisten stellten den Mann auf dem Bahnhof, wo er auf die nächste S-Bahn wartete. Den Polizisten gegenüber gab er an, alkoholsiert zu sein. Die Einsatzkräfte nahmen die Personalien des Vandalen auf und schrieben eine Anzeige.

Fotos: © Pascal Riediger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein