Barrierefrei

Biesdorf AKTUELL: Waldbacher Weg-Brücke wird eröffnet – Biesdorf

Am Donnerstag, dem 13.August 2020 um 12 Uhr wird Waldbacher Weg-Brücke als Ersatzneubau in Biesdorf eröffnet. Die barrierefreie Verbindungsbrücke zwischen dem Wohngebiet an der Schulstraße, dem Otto-Nagel-Gymnasium und dem S-Bahnhof Biesdorf ist fertiggestellt.

Die Waldbacher Weg-Brücke verbindet das Wohngebiet sowie den Schulweg der Schüler des Otto-Nagel-Gymnasiums mit dem S-Bahnhof Biesdorf. Diese Brücke trägt zur Mobilität im Sinne des Berliner Mobilitätsgesetzes bei, insbesondere für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Bild: SenUVK

Erwähnt werden darf ein Hinzugewinn an zusätzlicher und freigewordnener Fläche, durch einen effizienteren Ausbau der Brücke und somit eine Vergrößerung des Schulhofes des Otto-Nagel-Gymnasiums und einer nun übergebenen neuen Fläche von 1.200 m².

Der Bau konnte in fünf Bauabschnitten fertiggestellt werden. Im Oktober 2018 wurde die Baustelle eingerichtet, Baumfäll- und Rodungsarbeiten haben stattgefunden und die Baufreiheit hergestellt. Im nächsten Baubschnitt wurde die Wiederherstellung der Brückenwiderlager zum Schutze von Baugruben- und Böschungsbereiche gebaut, sowie Wege-, Rampe- und Treppenbau. Im weiteren Bauabschnitt wurde die provisorische Anbindung an die Schulstraße für Fuß- und Radverkehr über die neue Brücke geschaffen. Im vierten Bauabschnitt wurde unter Sperrung der Gleisanlage die behelfsmäßige Brücke abgerissen. Im fünften Bauabschnitt wurde die Barrierefreiheit hergestellt und die Flächen begrünt.

Die 1979 erbaute Fußgängerbrücke musste aufgrund der baulichen Substanz abgerissen und neugebaut werden. In einer Bauzeit von 19 Monaten wurde die 38,90 Meter lange und 3 Meter breite Brücke fertiggestellt.

Die Baukosten für das Land Berlin betragen 3,6 Mio Euro.