Marzahn-Hellersdorf

Neuer Lebensmittelmarkt in Berlin-Kaulsdorf: Baugenehmigung erteilt, aber Bauzeitplan ungewiss

An der Straße “Alt-Kaulsdorf 64” in Berlin-Kaulsdorf wurde im November 2023 offiziell die Baugenehmigung für den Neubau eines REWE-Lebensmittelmarktes erteilt. Die Planung umfasst eine erweiterte Verkaufsfläche sowie den Rückbau und die Erweiterung des angrenzenden ALDI-Discountmarktes. Dies teilte die zuständige Stadtentwicklungsstadträtin Heike Wessoly auf unsere Presseanfrage vom 24. Mai mit.

Die genaue Dauer der Bauphase steht noch nicht fest. Das Stadtentwicklungsamt konnte hierzu keine konkreten Angaben machen. Weiterhin steht der Starttermin für die Baumaßnahmen aus, wobei die Entscheidung beim Bauherrn liegt. Der Eigentümer reagierte auf unsere Anfrage nicht.

Der derzeitige REWE-Markt wird letztmalig am 13. Juli 2024 seine Türen schließen. Ein genaues Datum für die Wiedereröffnung ist noch nicht bekannt. Anwohner und Kunden müssen sich daher auf eine vorübergehende Unterbrechung der Versorgung Kaulsdorf einstellen und auf Märkte in der Umgebung ausweichen.

Foto: © Marzahn-Hellersdorf.com

/rz, cb

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎨 Kreative Werkstatt für Kinder im Stadtteilzentrum Kaulsdorf 🖌️

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎉 13 Jahre Kindercafé – Große Feier in Kaulsdorf! 🎈

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben