Kind

Angriff auf 10-Jährigen – Zerbster Straße Hellersdorf

Am Donnerstag Nachmittag wurde die Berliner Polizei gegen 17.30 Uhr zu einem Spielplatz in die Zerbster Straße nach Hellersdorf alarmiert. Zeugenaussagen zufolge soll dort eine 27-Jährige einem 10-jährigen Jungen zunächst ein Bein gestellt haben. Kurz darauf schlug eine 26-jährige Bekannte der Frau auf den Oberkörper des 10-Jährigen ein.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Den körperlichen Angriff begründete die 26-jährige Mutter damit, dass es kurz zuvor zu Streitigkeiten zwischen ihrer Tochter und dem 10-Jährigen gekommen sein soll. In Folge dessen der 10-Jährige auch die 26-Jährige Mutter beschimpfte und sie getreten haben soll.

Die beiden Frauen wurden erkennungsdienstlich durch die Polizei behandelt und anschließend auf freien Fuß gesetzt. Der 10-Jährige klagte über Schmerzen im Bauch- und Brustbereich und wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu dieser Körperverletzung übernommen.

Symbolbild

Kind angefahren und lebensgefährlich verletzt – Nach Drogentest Führerschein beschlagnahmt – Hellersdorfer Straße

Schwer verletzt wurde am Freitag Nachmittag gegen 14.15 Uhr ein 12-jähriges Kind auf der Hellersdorfer Straße, als es die Straße überqueren wollte. An der Ecke Luzinstraße erfasste ein 25-jähriger Autofahrer das Kind. Ersthelfer versorgten das Kind bis zum Eintreffen der Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und Polizei Berlin.

Anzeige: Z-Edge Auto Dashcam mit Parküberwachung und Bewegungserkennung Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen
Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Fotos: Blaulichtreport Berlin – City

Bei dem 25-jährigen Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme angeordnet, da ein dringender Verdacht auf eine Fahrt unter Betäubungsmitteln besteht. Der Führerschein wurde vor Ort beschlagnahmt. Das Verkehrsunfallkommando wurde angefordert.

Das 12-jährige Kind wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 25-jährige Fahrzeugführer und dessen 49-jährige Begleiterin wurden bei dem Unfall nicht verletzt. hat die Ermittlungen zu der möglichen Drogenfahrt und dem Verkehrsunfall hat das zuständige Fachkommissariat übernommen.

Kind von Pkw angefahren – Blumberger Damm

Am Mittwoch Nachmittag gegen 15.25 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr und Polizei Berlin zu einem Verkehrsunfall zum Blumberger Damm nach Marzahn alarmiert. Ein 80-Jähriger befuhr mit seinem Ford den Blumberger Damm in Richtung Grumsiner Straße.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Laut den Informationen des Ford-Fahrers soll ein achtjähriges Kind auf die Straße gerannt sein, woraufhin das Kind von dem Fahrzeug des Mannes erfasst wurde. Die 34-Jährige Mutter des Kindes war mit vor Ort.

Das Kind wurde mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 6 übernahm die weiteren Ermittlungen.

Symbolbild