Marzahn-Hellersdorf

Gelungene Nachbarschafts- putzaktion auf dem Kastanienboulevard Hellersdorf

Es ist Samstag, 21° C, die Sonne scheint, wolkenfreier Himmel und rund 20 ehrenamtliche Müllsammler warten auf die Ausgabe von Zangen, blaue Müllsäcke, Sicherheitsweste und Greifzangen. Zu dieser Nachbarschaftsputzaktion hatte das diesmal das Team von Sili-Cleaning in Zusammenarbeit mit den Kehrenbürger von der BSR geladen. Am Samstag, 22. April 2023 war um 12 Uhr Treffpunkt am stillgelegten Springbrunnen am Mylauer Weg 1. Das Team von Sili-Cleaning unterstützte in der Vergangenheit regelmäßig Müllsammelaktionen im Bezirk und lieferte diesmal die Getränke und die Bratwürste mit Brötchen. Zu diesem Termin hatten sich zahlreiche Unterstützer angeschlossen. Am Ende der Aktion gab es wieder bergeweise gesammelter Alltagsmüll, aber auch wieder Sonder- und Sperrmüll.

Punkt 12 Uhr trafen sich die engagierten Müllsammler am stillgelegten Springbrunnen zu einer gemeinsamen Müllsammelaktion. Gekommen waren eine Vielzahl bereits bekannter Gesichter. Im Hellersdorfer Norden gab es bereits kürzlich Müllsammelaktionen. Mit dabei waren am Samstag: Clean up MaHe, als federführende Organisatoren einer Vielzahl an bereits vergangener Müllsammelaktionen, Mitarbeiter vom Parkmanagement vom Regine Hildebrandt Park und Kurt Julius Goldstein Park, dieses wertvolle Projekt wurde kürzlich erst verlängert, somit können die tüchtigen Mitarbeiter weiterhin in beiden Parks am U-Bhf Hellersdorf für müllfreie Grünanlagen sorgen. Außerdem haben tatkräftig unterstützt: Lehrer und Schüler von der Grundschule am Schleipfuhl und die benachbarte Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf und natürlich fleißige Nachbarn. Der Grilltrabi vom Team von Alexander J. Herrmann stellte den Grillmeister und den Grilltrabi. Aus dem Schüler- und Jugendbereich waren in der Vergangenheit bereits Kinder aus den Jugenfreizeiteinrichtungen “Anna Landsberger” und “Lubminer” dabei. Das Verständnis und Bewusstsein für eine saubere Umwelt fängt schließlich schon früh an und sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Unsere Aktionsbeschreibungen sind weitgehend regelmäßig vergleichsweise identisch und das ist ein Problem: Gemeinsam wurden insbesondere die Schwerpunkte abgesammelt, diese sind überall dort, wo der Wind den Alltagsmüll in unwegsame Gebüsche pustet. Die Klassiker von den vergangenen Müllsammelaktionen waren wieder zahlreich in den blauen Müllsäcken: Verpackungsmaterialien, leere Alkoholflaschen und ganz viele achtlos weggeworfene Zigarettenkippen. Ein trauriger Klassiker sind mittlerweile Autoreifen, auch diese mussten für eine Sonderentsorgung eingesammelt werden. Der Alltagsmüll wird augenscheinlich nicht regelmäßig abgesammelt, deswegen ist es nicht ausgeschlossen, dass dem Wohnungsverwalter auf dem Kastanienboulevard Hellersdorf zukünftig nochmals unter die Arme gegriffen werden muss. Ein echtes Kiez-Problem sind mittlerweile in ganz Marzahn-Hellersdorf entwendete Einkaufswagen. Diese werden verbotenerweise vom Einkaufsmarkt entwendet um sie dann am Ziel, meist das eigene Zuhause, stehen zu lassen. Diese zweckentfremdeten Einkaufswagen werden über die Müllabfuhr entsorgt. Kostenpunkt für die Neuanschaffung von so einem Einkaufswagen, ab 500 Euro.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die nächste Müllsammelaktion ist bereits angekündigt und steht in den Startlöchern: Am 27. Mai 2023 findet am Cottbusser Platz eine umfangreiche Müllsammelaktion statt. Dieser Termin ist bereits von der BSR bestätigt. Nähere Informationen veröffentlichen wir zeitnah. Wer sich für diese Aktion interessiert, kann uns gern eine E-Mail schreiben.

Wir vermitteln gern den Kontakt. Da es immer mehr Teilnehmer werden, lässt sich die Organisation der Materialien besser steuern. Die benötigten Materialien erhaltet für die Aktionen erhaltet ihr direkt vor Ort. Es wäre natürlich schön, wenn sich weitere Interessierte melden und tatkräftig unterstützen möchten.

Müllberge über Müllberge und zum Schluss gab es Bratwurst vom Grilltrabi

Kehrenbürger werden

Jeder kann Kehrenbürger werden und eine eigene Müllsammelaktion für seinen Kiez organisieren. Informationen gibt es auf der Seite der BSR.

Das TITELBILD zeigt die engagierten Müllsammler mit “leeren Händen” vor Beginn der Müllsammelaktion.

Links

Sili-Cleaning (+ Instagram)

Cleanup MaHe (+Instagram)

Kehrenbürger BSR – Selbst aktiv werden!

Parkmanagement vom Regine Hildebrandt Park und Kurt Julius Goldstein Park

Grundschule “Am Schleipfuhl”

JFE “Lubminer” in Kaulsdorf

Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf

Team von Alexander J. Herrmann

Anna Landsberger in Marzahn

Das Bildmaterial wurde von den tüchtigen Müllsammlern zusammengestellt

Verwandte Beiträge

🎉 Kiezflohmarkt Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost! 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🌟 Jobangebote – Arbeiten im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf – Komm ins Team! 🌟

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚒 Großes Osterfeuer-Event in Hellersdorf: Ein traditionelles Fest der Marzahn-Hellersdorfer Gemeinschaft 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben