Service

Suppenküche und Kleidershop: Gemeinsam für mehr Wärme und Solidarität

Die Suppenküche des DRK Kreisverband Berlin-Nordost e.V. auf dem Helene-Weigel-Platz lädt zusammen mit ihrem mobilen Kleidershop die Bewohner in Marzahn-Hellersdorf zu einer besonderen sozialen Aktion ein. Gemeinsam mit Freiwilligen und Unterstützern möchten sie nicht nur eine warme Mahlzeit servieren, sondern auch menschliche Wärme und Solidarität teilen.

Im Fokus dieser Aktion steht die Verteilung von Lebensmitteln an Bedürftige, um sicherzustellen, dass niemand am Ende des Monats hungrig bleiben muss, auch wenn das Geld knapp ist. Gleichzeitig wird eine mobile Kleiderkammer eingerichtet, in der kostenlose warme Winterkleidung an Menschen in Not weitergegeben wird.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen und gemeinsam Momente der Fürsorge und Solidarität zu erleben. Hunderte von Menschen haben bereits in der Vergangenheit die Suppenküche besucht, um ein warmes Essen und ein wenig Herzlichkeit zu genießen.

Das Team der DRK-Suppenküche und des Kleidershops freut sich über finanzielle Unterstützung und Sachspenden, die es ermöglichen, bedürftigen Menschen eine kleine Freude zu bereiten. Wenn Sie helfen möchten, können Sie gerne Kontakt aufnehmen und weitere Informationen erhalten.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 25.11.2023, auf dem Helene-Weigel-Platz gegenüber von REWE statt. Die Suppenküche und die Verteilung von Care-Paketen stehen allen zur Verfügung, die Unterstützung benötigen.

Zusätzlich zum aktuellen Event möchten wir Sie auf einen weiteren Aktionstag hinweisen: Am 23.12.2023 findet ein Weihnachtsfest statt, an dem allen Bedürftigen zusätzliche Hilfe angeboten wird. Es ist eine großartige Gelegenheit, Teil des positive Wirkungen erzeugenden Engagements zu sein.

Nutzen Sie die Chance, ein Zeichen zu setzen und gemeinsam mit uns bedürftigen Menschen zu helfen. Ihre Unterstützung kann den Unterschied machen und für viele eine große Bedeutung haben. Seien Sie dabei!

Zahlen und Fakten zur DRK-Suppenküche:

37 Mal ist unsere Feldküche bereits auf dem Helene-Weigel-Platz aufgebaut, abgebaut und zum Kochen in den Einsatz gekommen.

37 Mal wurden Versorgungszelte auf- und abgebaut

37 Mal mussten Sicherheitskonzepte geschrieben und umgesetzt werden

18.450 Portionen warmes Essen wurden bis heute gekocht und verteilt, auf jeder weitern Aktion kochen wir zwischen 300 und 600 Portionen, je nachdem viele Menschen anstehen

7.004 Lebensmitteltüten wurden gepackt und verteilt

Tausende von Hygieneartikeln wurden von unserer ehrenamtlichen Logistikgruppe abgeholt, eingelagert und am Tag des Aktion verteilt

4.793 ehrenamtliche Stunden wurden für dieses Projekt bereits geleistet

87 ungebundene Helfer wurden mit einbezogen

51 Ehrenamtliche konnten wir für den Katastrophenschutz interessieren

19 Firmen arbeiteten mit uns zusammen

54 Kommunal- , Landes- und Bundespolitiker waren persönlich vor Ort

8 Fernsehbeiträge und viele Artikel wurden veröffentlicht

📧 Echtzeit-Newsletter 📨

Jeder neu veröffentlichte Beitrag erscheint in unserem Echtzeit-Newsletter - jetzt abonnieren.

Verwandte Beiträge

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎅 “Schöne Bescherung” auf dem Helene-Weigel-Platz: Eine herzerwärmende Weihnachtsinitiative, um Bedürftigen zu helfen 🎄

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zweiter Impftermin für Marzahn-Hellersdorf findet erneut großen Zuspruch

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben