Marzahn-Hellersdorf

Bezirkliche Unterstützung für Reinigungsprojekte und Engagement in Marzahn-Hellersdorf

Mit 20.000 Euro sind die drei Sauberkeitsprojekte in unserem Bezirk vom Straßen- und Grünflächenamt dabei unterstützt worden, dass nötige Ausstattung, Gerätschaften und Handschuhe erworben werden können. Die Wuhletalpaten, Clean up MaHe und die Müllpiraten rund um den Schleipfuhl haben sich wie viele andere Bürger das Ziel gesetzt, den Zustand der Parks und Wege, die Wasserlagen im Wuhletal und die Situation rund um die Bahnhöfe nicht hinzunehmen, sondern hier gemeinsam mit guter Organisation, vielen Mitstreiterinnen und Anstößen für Schulklassen und Kitas selbst Hand anzulegen.

Bezirksstadträtin Juliane Witt: “Ich bin froh, dass wir hier engagierte junge Menschen haben, die unterstützt werden von Nachbarn, die motiviert sind und sich durch den Dreck und Vandalismus nicht abschrecken lassen. Noch immer sind Elektroroller in den Seen, zerstörte Beleuchtung und auch ausgekippte Müllsammelbehälter ein wöchentliches Bild, aber auch die Zerstörung von Bushaltestellen oder von Geldautomaten wird von den Bürgerinnen und Bürgern mit Entsetzen aufgenommen. Umso wichtiger ist es, dass hier mit solchen Aktivtagen deutlich wird, dass die Grünzüge keine Müllablageorte sind und schnell und entschlossen den Anfängen gewehrt wird. Die BSR und auch unsere Kollegen im SGA sind froh, dass sie hier unterstützt werden. Dafür herzlichen Dank und viel Kraft auch für 2023.”

Bezirksstadträtin Juliane Witt bei den bezirklichen Sperrmülltagen in Marzahn-Hellersdorf – © Marzahn-Hellersdorf.com

Neben der Unterstützung durch das Strassen- und Grünflächenamt gibt es zusätzlich natürlich noch weitere finanzielle Unterstützung, beispielsweise durch die BSR, die mit dem Projekt “Kehrenbürger” ebenfalls in allen Bezirken unterstützt. Auch weitere Projekte im Bezirk können ihre Aktionen anmelden und erhalten dann Hilfe bei der Bewerbung, mit Geräten, Handschuhen und Müllsammelsäcken. Mit einer 14-tägigen Anmeldefrist können Sie über das Anmeldeformular auf www.kehrenbuerger.de Ihre Aktion anmelden. Die BSR unterstützt mit Materialien und bei Bedarf und nach Absprache bei der Müllabholung vor Ort.

Wichtig bei größeren Ablagerungen wie Reifen, Möbeln und Sperrmüll:

Illegale Ablagerungen wie Bauschutt oder Sperrmüll (Reifen, Fahrräder, Holzplatten, Möbel, große Elektrogeräte etc.) darf die BSR im Rahmen der Kehrenbürger-Aktivitäten nicht ohne Beauftragung abtransportieren. Melden Sie diese Abfälle bitte separat an das Ordnungsamt. https://service.berlin.de/standort/325845/

Redaktionshinweis: Die nächste Mülsammelaktion von Clean up MaHe findet schon demnächst statt. Den Termin am 5. Februar 2023 um 13.30 Uhr auf dem Netto-Parkplatz Louis-Lewin-Straße 120 könnt ihr bereits jetzt in eurem Kalender notieren.

Verwandte Beiträge

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎉 Kiezflohmarkt Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost! 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben