Marzahn-Hellersdorf

“Lange Woche der Kiezgeschichte – Stadt im Wandel” – Führungen im Mai in Marzahn-Hellersdorf

Der Arbeitskreis Berliner Regionalmuseen (ABR) ist stolz darauf, eine einzigartige Veranstaltungsreihe vorzustellen: „Lange Woche der Kiezgeschichte – Stadt im Wandel“. Diese Reihe bietet eine interessante Gelegenheit, tief in die Geschichte der Berliner Stadtteile in Marzahn-Hellersdorf einzutauchen.

Durch eine Reihe von speziell kuratierten Führungen, die im Mai stattfinden, können Teilnehmer die vielschichtige Vergangenheit und die dynamischen Veränderungen in Marzahn-Hellersdorf hautnah erleben.

Geschichten vom Wuhletal im Wandel von Klima und Zeiten

Datum: Sonntag, 26. Mai 2024
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Treffpunkt: Vorplatz S+U-Bahnhof Wuhletal

Naturkundlerin Regina Troeder führt eine informative Wanderung durch das geschichtsträchtige Wuhletal. Die Teilnehmer werden auf eine Reise mitgenommen, die von der eiszeitlichen Entstehung des Tals bis zu den aktuellen Herausforderungen und Veränderungen durch das Klima reicht. Diese Tour bietet Einblicke in die natürliche und menschliche Geschichte des Gebiets und betont, wie wichtig bürgerschaftliches Engagement für die Erhaltung und Gestaltung unserer natürlichen Umgebung im Bezirk ist.

Gewerbepark Georg Knorr – Eine Reise durch die Zeit

Datum: Dienstag, 28. Mai 2024
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Treffpunkt: S-Bahnhof Marzahn, auf der Fußgängerbrücke

Berlin-Marzahn:Georg-Knorr-Str./ Werk Knorr-Bremse 2011 – © Angela M. Arnold (=44penguins)

Dieser historische Industriestandort, der seit 1995 unter Denkmalschutz steht, hat eine bewegte Geschichte erlebt, die sich über drei unterschiedliche Gesellschaftssysteme erstreckt. Dr. Oleg Peters, ein renommierter Bauhistoriker, wird die Teilnehmer durch die verschiedenen Epochen der Fabrik führen, die wichtige industrielle Veränderungen und Entwicklungen erlebt hat. Die Führung bietet einen tiefen Einblick in die komplexen Wechselwirkungen zwischen Industriegeschichte und städtischer Entwicklung.

Informationen zu aktuellen Planungen: Entwicklungsstadt Berlin – “Konnekt Berlin”: 1.400 Wohnungen und Gewerbe entstehen in Marzahn

Schule der Zukunft: Bildung im Wandel

Datum: Donnerstag, 30. Mai 2024
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Treffpunkt: Erich-Kästner-Straße 39

Die Tour mit den Bildungsforschern Adam Page und Eva Hertzsch bietet einen faszinierenden Blick auf die sich schnell verändernden Bildungseinrichtungen im Stadtteil Hellersdorf. Sie erkunden, wie die Schulen in den letzten Jahrzehnten aufgebaut, abgerissen und wieder aufgebaut wurden, und diskutieren, welche Faktoren zu diesen radikalen Transformationen geführt haben. Diese Führung betont die Bedeutung von Bildung als Motor für sozialen und kulturellen Wandel in Marzahn-Hellersdorf.

Informationen zur aktuellen Schulbaustelle: Grundsteinlegung für neues “Erich-Kästner-Gymnasium”

Anmeldung erforderlich
Interessierte sind herzlich eingeladen, sich für diese spannenden und lehrreichen Führungen anzumelden. Bitte kontaktieren Sie das Museum Marzahn-Hellersdorf per E-Mail unter info@museum-marzahn-hellersdorf.de oder telefonisch unter (030) 54 79 09 24.

Weitere Informationen zu dieser und anderen Veranstaltungen finden Sie auf der Website des Museums unter www.kultur-marzahn-hellersdorf.de/bezirksmuseum-marzahn-hellersdorf.

📲 Whatsapp-KANAL Marzahn-Hellersdorf LIVE 🗞️

Titelbild: Schulstandort Erich-Kästner-Straße nach der Wendezeit – © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben