Blaulicht News

Schwerer E-Scooter-Unfall in Hellersdorf – Mann in Lebensgefahr

In den frühen Morgenstunden des gestrigen Tages kam es in Hellersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Mann schwerste Kopfverletzungen erlitt.

Nach Angaben der Polizei war der Mann gegen 5.45 Uhr auf der Alten Hellersdorfer Straße mit einem E-Scooter unterwegs, als er aus bisher ungeklärten Gründen stürzte. Dabei zog er sich einen Schädelbasisbruch sowie ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu.

Der durch Passanten alarmierte Rettungsdienst der Berliner Feuerwehr fand den Mann nicht ansprechbar vor und transportierte ihn umgehend in eine nahegelegene Klinik. Dort wurde er direkt auf die Intensivstation verlegt und befindet sich in kritischem Zustand. Erste Untersuchungen im Krankenhaus ergaben, dass der Mann zum Unfallzeitpunkt eine Blutalkoholkonzentration von 3,8 Promille hatte. Das Fachkommissariat für Verkehrsdelikte der Polizeidirektion 3 (Ost) hat die Ermittlungen übernommen.

Symbolbild

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎉 Kiezflohmarkt Stadtteilzentrum Hellersdorf-Ost! 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben