Blaulicht News

Schwerer Verkehrsunfall: Fußgängerin am S-Bhf Mahlsdorf von Auto überrollt und schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am gestrigen Nachmittag eine 61-jährige Fußgängerin in Mahlsdorf schwer verletzt. Ein 57-jähriger Autofahrer erfasste die Frau, als er versuchte, eine Straßenbahn zu umfahren. Der Unfall ereignete sich gegen 14.40 Uhr an der Kreuzung Treskowstraße Ecke Hönower Straße.

Laut Polizeibericht der Polizei Berlin war der Autofahrer auf der Treskowstraße in Richtung Hönower Straße unterwegs, als er eine in die Treskowstraße abbiegende Straßenbahn umfuhr und dabei die Fußgängerin erfasste. Diese überquerte gerade die Hönower Straße in Richtung Treskowstraße und wurde vom Fahrzeug des 57-Jährigen überrollt.

Alarmierte Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau, die Kopf- und Rumpfverletzungen erlitten hatte, in ein Krankenhaus. Dort wurde sie umgehend operiert. Nach ersten Erkenntnissen besteht keine Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sind im Gange und wurden von einem für Verkehrsdelikte spezialisierten Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen.

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚒 Großes Osterfeuer-Event in Hellersdorf: Ein traditionelles Fest der Marzahn-Hellersdorfer Gemeinschaft 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zweijähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zweijähriger Junge läuft vor Auto – schwerverletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben