Sanierung

Biesdorf AKTUELL: Straßensanierung auf der Oberfeldstraße 14.9.-23.9.2020

Im Rahmen von Ausbesserungsarbeiten auf der beschädigten Fahrbahn der Oberfeldstraße, wird es ab kommenden Montag, 14.9.20 bis voraussichtlich Donnerstag, 23. September zu Verengungen von einzelnen Fahrspuren auf der Oberfeldstraße zwischen Eitelstraße und Bentschener Weg kommen.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Straßenbauarbeiten Oberfeldstraße ©️ Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zuletzt wurden vor vier Wochen bereits Schäden auf der Oberfeldstraße ausgebessert, ein weiterer Teilsbschnitt folgt nun.

Der Teilbabschnitt vor der Elisabethstraße wurde bereits im Juni 2020 fertiggestellt, Marzahn-Hellersdorf LIVE informierte darüber.

Finanziert werden die Maßnahmen aus dem Berliner Schlaglochprogramm.

Fahren Sie vorsichtig, vorausschauend und achten unbedingt auf das Fahrspurende 🙂

Sanierung Bahnsteig – U Biesdorf Süd – Juli-August 2020

Auf dem Bahnsteig Biesdorf Süd in Fahrtrichtung Alexanderplatz wird auf 120m der Bahnsteig saniert. Der gegenüberliegende Bahnsteig wurde bereits im vergangenen Jahr saniert und in der Bahnsteighöhe angepasst.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Fotos: ©️ Marzahn-Hellersdorf LIVE

Der Bahnsteig wurde im Juji 1988 eröffnet. Die Bauzeit ist von Juni – August 2020. Die Baukosten betragen 450.000€

Fahrbahnsanierung Marzahner Promenade 27.7.-31.8.2020

Ab Montag, 27.7.2020 wird die Fahrbahn der Marzahner Promenade saniert. Ab 6.00 Uhr wird der Bereich zwischen Landsberger Allee und Märkische Allee für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Die Sanierungsarbeiten sind von Mo. 27.7.2020 – ca. Mo. 31.8.2020 geplant.

Die Kosten aus dem Berliner Schlaglochprogramm betragen 100.000 Euro.

Symbolbild

Fenster- und Dachsanierung – Hollerbusch Grundschule Schulsanierungen in Marzahn – Hellersdorf

Die Hollerbusch Grundschule in Hellersdorf darf sich über Investitionsmittel zur Sanierung von Schulen vom Land Berlin freuen. Aktuell erlebt die Grundschule eine Dach- sowie Fenstersanierung. DIe Investitionskosten belaufen sich auf ein mögliches Gesamtvolumen von 550.000 €. Die Fertigstellung der Sanierung ist noch nicht terminiert. Bis zur kalten Jahreszeit ist es noch etwas hin.

Marzahn-Hellersdorf LIVE – Telegramgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE – Die Facebookgruppe
Marzahn-Hellersdorf LIVE Kleinanzeigen

Blaulicht Berlin – Telegramgruppe

Außerdem werden Investitionen in weitere Schulen in Marzahn-Hellersdorf getätigt.

Die Peter-Pan-Grundschule in der Stolzenhagener Straße in Marzahn erhält planmäßig im zweiten Quartal 2021 eine Sanierung der Sporthalle. Investitionen dafür: 2.840.000 €.

Die Kolibri-Grundschule in der Schönewalderstraße in Hellersdorf wird im Dezember 2020 einen Mensa-Umbau erhalten. Die Investitionen betragen 1.520.000 €.

Die Ulmen-Grundschule in der Ulmenstraße in Kaulsdorf erhält, wie die Kolibri-Grundschule einen Mensa-Umbau. Investitionen 2.132.000 €. Baubeginn ist im September 2020.

Das Melanchthon-Gymnasium in der Adele-Sandrock-Straße erhält eine Sanierung seiner Mobilen Unterrichts-Räume. Investitionskosten: 3.620.000 €. Baubeginn ist nicht bekannt.

Die Schleipfuhl-Grundschule in der Nossener Straße in Hellersdorf erhält einen Schul-Container mit 12 Klassenräumen. Die Investitionskosten betragen 2.825.000. Baubeginn ist planmäßig im August 2020.

Die Fuchsberg-Grundschule in der Apfelwicklerstraße in Biesdorf erhält ein Schulcontainer mit sechs Klassenräumen und eine Mensa. Die Investitionskosten betragen 1,8 Mio €. Baustart ist im August 2020.

Die Grundschule am Mummelsoll in der Eilenburger Straße in Hellerdorf erhält eine neue Kücheneinbauten.