Blaulicht News

Bundespolizei nimmt Diebe in S-Bahnen der Linie S7 fest

Am vergangenen Wochenende konnte die Bundespolizei drei Männer vorläufig festnehmen, die schlafende Reisende in S-Bahnen der Linie S7 bestohlen hatten. In zwei getrennten Einsätzen konnten die Beamten die Diebe auf frischer Tat ertappen. Zwei Männer wurden am. S-Bhf Ahrensfelde gefasst.

S7 in Potsdam

Am Samstagmorgen wurde ein 34-jähriger Moldauer auf der Strecke zwischen Griebnitzsee und Potsdam festgenommen, als er einen schlafenden Reisenden bestehlen wollte. Neben einem in Alufolie eingewickelten Smartphone fanden die Beamten auch Tierabwehrspray bei dem Täter.

S7 in Ahrensfelde

Etwa 24 Stunden später schnappten Zivilfahnder am S-Bahnhof Ahrensfelde zwei weitere Männer im Alter von 22 und 26 Jahren, die einem 38-Jährigen das Smartphone samt Kopfhörern entwendet hatten. Bei dem 26-Jährigen wurde zudem ein zugriffsbereites Taschenmesser gefunden.

Die Bundespolizei ermittelt wegen Diebstahls mit Waffen gegen die drei moldauischen Staatsangehörigen, die sich illegal im Bundesgebiet aufhielten. Trotz der Ermittlungen wurden die Männer nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Die Geschädigten erhielten ihre Wertsachen umgehend vor Ort zurück.

Verwandte Beiträge

Zwei Tatverdächtige nach Einbruch und Diebstahl von Baumaschinen in Hellersdorf gefasst

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Volvo gestohlen – Kalkseestraße Hönow

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Vier Taschendiebe am S-Bhf Ahrensfelde festgenommen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben