Dokumentationen

Clean up Mahe-Sammelaktion in Helle Mitte und am U-Bhf Hellersdorf

Am heutigen Sonntag haben sich die fleißigen Initiatoren und Müllsammler von Clean up MaHe wieder verabredet und zusammengefunden. Unterstützt werden diese Müllsammelaktionen regelmäßig von Anwohnern und Menschen aus dem Bezirk, die mit ihrer Teilnahme an den Sammelaktionen ihren Kiez tatkräftig unterstützen – ganz unabhängig davon wie kalt oder nass das Wetter ist. Bekanntermaßen gibt es schließlich kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Außerdem ergeben sich immer wieder nette Gespräche mit Gleichgesinnten.

Trotz angesagter Regenschauer kamen zu den “Stammsammlern” am heutigen Sonntag auch wieder neue Gesichter hinzu, darunter junge Familien. Treffpunkt war das zentrale Hellersdorf in Helle Mitte auf dem Fritz-Lang-Platz, so war das in der Veranstaltung auf der Facebookseite von “Clean up MaHe” um 13 Uhr verabredet. Am besten ihr liked gleich die Facebook-Seite von Clean up MaHe und verpasst somit keine der zukünftigen Aktionen im Kiez.

Nach einer kurzen Lageerkundung und Besprechung der geplanten Aktion wurden grüne Warnwesten ausgeteilt – das markante “Clean up MaHe-Logo” war unverkennbar auf dem Rücken aufgedruckt. Diese darf man als ehrenamtlicher Müllsammler in seinem Kiez mit Stolz tragen. Mit dabei waren diesmal auch wieder Lars und Jens, außerdem Angelina und Marco.

Nach einem “Checkup” ging es auch schon los. Janina und Benjamin verteilten die mitgebrachten Greifzangen, René und Melanie reichten Warnweste und Blaue Müllsäcke. Vorbildlich waren alle auf kurze Regenschauer eingestellt und haben sich dementsprechend gekleidet. An der Janusz-Korczak-Straße wurde am Stadtteilzentrum Helle Mitte zunächst am Straßenrand und auf den Wegen klassischer Straßenmüll eingesammelt. Auf dem dort angrenzenden Privatgrundstück, welches für die Öffentlichkeit frei zugänglich ist, wurde der Müll gleich mitgesammelt, dort waren bereits die Eigentümer selbst schon aktiv dabei Müll von ihrem großen Grundstück zu sammeln. Großteilig Hinterlassenschaften von Silvester, ergänzt durch klassischen Straßenmüll, den Passanten immer mal wieder unachtsam in die Büsche schmeißen. Anschließend gab es für alle Unterstützer, als dankende und wertschätzende Anerkennung, ein warmes Getränk aufs Haus des Eigentümers. Eine “tolle Geste” fanden alle Beteiligten. Dankeschön dafür!

Der gesammelte Müll wurde anschließend an einen offiziellen BSR-Müllbehälter abgestellt und dem Ordnungsamt mit Standort-Koordinaten gemeldet. Das Melden von Müll-Ansammlungen kann jeder über die Webseite des Ordnungsamtes Marzahn-Hellersdorf. Alternativ über die Ordnungsamt-App. “Die Abholung der Müllsäcke klappt nach der Meldung an das Ordnungsamt Marzahn-Hellersdorf in der Regel ganz gut”, bestätigt Janina von Clean up MaHe.

Einen weiteren Müllsammelort erkundete Janina vorab im Rahmen eines privaten Spaziergangs am U-Bhf Hellersdorf. Hier sieht es wortwörtlich “Scheiße” aus – noch sieht man es nur, aber im Sommer riecht man es ganz bestimmt auch. Die Probleme stammen dieses mal aber nicht von Hunden! Regelmäßig finden sich hinter der Bushaltestelle am U-Bhf Hellersdorf Toilettengäste in der Grünanlage ein, um ihr großes Geschäft zu verrichten. Wo sollen sie auch hin. Hier fehlt ganz klar eine öffentliche Toilette. Das umherfliegende benutzte Toilettenpapier verteilt sich im Bestfall im ganzen Park, der zur Naherholung dient. Die tüchtigen Müllsammler sammelten dennoch emotionslos das gesamte benutzte Toilettenpapier, welches in einer Linie nebeneinander Häufchen für Haufchen lag, ab. Hier muss ganz dringend nachgebessert werden!

Zu dem Toilettenmüll gesellte sich klassischer Straßenmüll und Silvesterreste aus der Grünanlage. Dieser wurde weitgehend abgesammelt. Immerhin wurden sechs große blaue Müllsäcke voll allein am und in dem Park am U-Bhf Hellersdorf gesammelt. Mit dabei waren wieder zahlreiche Pfandflaschen. Diese werden gesondert gesammelt und später von Clean up MaHe in einer Pfandannahmestelle abgegeben. Von den Pfandgeldern werden zbs. Getränke und Kekse für zukünftige Aktionen finanziert.

Nach zwei Stunden und vom Regen durchnässten Füßen war die Müllsammelaktion an den zwei geplanten Standorten beendet. Ein kurzer Austausch zu der aktuellen Aktion folgte. “Die Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt Marzahn-Hellersdorf und der BSR funktioniert bislang ganz gut”, berichtet Janina. Das sollte auch so sein, wenn Anwohner des Bezirks in ihrem Kiez ehrenamtlich Müll sammeln. Tüchtige Unterstützer sind immer gern gesehen.

In Marzahn-Hellersdorf gibt es noch genug zu tun.

Titelbild: © Marzahn-Hellersdorf.com

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Verwandte Beiträge

🟩🥬🍎 Marzahner und Hellersdorfer Kleingärtner laden zur Wanderung ein

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🌞🎉 Großes Sommerfest in Marzahn auf dem Altlandsbergerplatz 🎉🌞

Marzahn-Hellersdorf LIVE

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben