Blaulicht News

Feuerwehreinsatz in Kaulsdorf-Nord: Bolzplatz wegen drohendem Astabsturz gesperrt

Heute Vormittag war die Feuerwehr in Kaulsdorf-Nord im Einsatz. Ein Bolzplatz musste vorübergehend gesperrt werden, da Absturzgefahr bestand. Verletzt wurde niemand.

Bewohner am Teterower Ring beobachteten, wie über einem Bolzplatz nach einer verregneten und windigen Nacht ein größerer Ast von einem Baum abgebrochen war. Ein noch viel größerer und längerer Ast hing zur Hälfte noch “am seidenen Faden” am Baum und drohte abzustürzen.

Die Berliner Feuerwehr und die Einsatzkräfte der Polizei sperrten den Bolzplatz großzügig ab. Die Drehleiter der Feuerwehr eilte zur Einsatzstelle. Gemeinsam wurde die Gefahr rechtzeitig entschärft. Verletzt wurde niemand.

📲 Whatsapp-KANAL Marzahn-Hellersdorf LIVE 🗞️

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚒 Großes Osterfeuer-Event in Hellersdorf: Ein traditionelles Fest der Marzahn-Hellersdorfer Gemeinschaft 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben