Blaulicht News

Pkw in Kaulsdorf während der Fahrt in Brand geraten

Am Vormittag ist in Kaulsdorf ein Pkw in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Keine Verletzten.

Den aktuellen Informationen der Polizei Berlin zufolge, ist eine 43 -jährige Frau mit ihrem Renault gefahren, als sie während der Fahrt eine Rauchentwicklung im Motorraum ihres Fahrzeugs wahrnahm. Als sie daraufhin in der Dorfstraße stoppte und sich in Sicherheit brachte, loderten bereits die ersten Flammen aus dem Motorraum.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die alarmierten Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf waren innerhalb weniger Minuten am Einsatzort und begannen mit der Brandbekämpfung des bereits lichterloh in Vollbrand stehenden Fahrzeugs.

Die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung

Die Berufsfeuerwehr Hellersdorf unterstützte die Brandbekämpfung. Ersten Ermittlungen zufolge wurde der Brand durch einen technischen Defekt am Fahrzeug ausgelöst, teilt ein Pressesprecher der Polizei Berlin mit. Die Polizei notierte den Sachverhalt und die Daten der Fahrzeughalterin, die augenscheinlich unter dem Eindruck des Erlebten stand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Für rund 45 Minuten war die Dorfstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🚒🔥 Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Kaulsdorf 2024 🔥🚒

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚒 Großes Osterfeuer-Event in Hellersdorf: Ein traditionelles Fest der Marzahn-Hellersdorfer Gemeinschaft 🎉

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben