Marzahn-Hellersdorf

Umweltbildungsfest im Bezirk: Clean up MaHe bei ‘Anna frischen Luft’ in Marzahn

Das Umweltbildungsfest “Anna frischen Luft”, organisiert von der Jugendfreizeiteinrichtung “Anna Landsberger”, fand diesen Samstag in Marzahn statt und zog zahlreiche Teilnehmer an. Die Initiative “Clean up MaHe” nutzte die Gelegenheit, um auf die zunehmende Müllproblematik im Bezirk Marzahn-Hellersdorf aufmerksam zu machen, zu informieren und eine Müllsammelaktion zu starten, die erneut auf große Resonanz stieß, wie der Pressesprecher von Clean up MaHe am Morgen mitteilt.

Von 13.00 bis 17.00 Uhr sammelten die Ehrenamtlichen Müll entlang des Wiesenparks und der Grünanlagen an der Landsberger Allee, wobei nicht nur alltäglicher Müll dabei war, sondern auch klassischer Sperrmüll und (mal wieder) achtlos in die Grünanlagen “geparkte” E-Roller sowie E-Fahrräder. Der gesammelte Müll wurde dem Ordnungsamt Marzahn-Hellersdorf gemeldet, das sich um die ordnungsgemäße Entsorgung kümmern wird. Hinweis an die Bürger im Bezirk: Illegalen Sperrmüll kann jeder melden. Dazu gibt es das “Ordnungsamt online” als App oder Webversion. Darüber können auch Falschparker gemeldet werden (Anm. d. Anzeigenhauptmeisters).

Das Fest bot zudem interaktive Bildungsangebote, darunter ein Umweltquiz, Graffiti-Angebote und Workshops über den Abbau von Plastik, die Auswirkungen von Öl auf Gewässer sowie Upcycling-Möglichkeiten, um den CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Besonders betont wurde die langfristige Umweltschädigung durch Plastik, das Jahrhunderte zur Zersetzung benötigt und kontinuierlich Schadstoffe freisetzt. Das betrifft insbesondere auch unseren Bezirk, wo die Müllproblematik allgegenwärtig ist.

Der Pressesprecher von Clean up MaHe hat Ideen für eine bessere Verwaltung des aufkommenden Straßenmülls vorgeschlagen: “In Marzahn-Hellersdorf sieht man häufig veraltete und defekte Mülleimer, außerdem viel zu wenige und kein einziger Mülleimer im Bezirk hat einen Deckel. So können zum Beispiel hungrige Krähen oder auch Ratten jederzeit auf Speisereste aus den offenen Behältern zugreifen. Außerdem müssen diese regelmäßig gelerrt werden”.

Die nächste Müllsammelaktion ist bereits für den 24. April 2024 geplant. Interessierte sind eingeladen, den Veranstaltungen der Initiative „Clean up MaHe“ über deren Social-Media-Kanäle und die Webseite www.cleanup-mahe.de zu folgen.

Verwandte Beiträge

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🚰 Wasserrohrbruch Niemegker Straße am Clara-Zetkin-Park in Marzahn – Aktuelle Informationen

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🎅 “Schöne Bescherung” auf dem Helene-Weigel-Platz: Eine herzerwärmende Weihnachtsinitiative, um Bedürftigen zu helfen 🎄

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben