Blaulicht News

Verkehrsunfall auf der Hönower Straße – Freiwillige Feuerwehr Mahlsdorf im Einsatz

In Mahlsdorf kam es am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall, verletzt wurde niemand. Stau und Busausfälle am S-Bahnhof Mahlsdorf waren die Folge.

Den bisherigen Informationen zufolge kollidierten gegen 18 Uhr zwei Fahrzeugführer mit ihren Fahrzeugen, einem Smart und einem Mazda, auf der Hönower Straße kurz nach dem Kreisverkehr am Jacques-Offenbach-Platz. Die alarmierten Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mahlsdorf und der Berufsfeuerwehr Hellersdorf sperrten die Unfallstelle ab, was dazu führte, dass sich der Verkehr weithin staute.

Die Einsatzkräfte der Polizei regelten den Verkehr. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Aufgrund der schweren Beschädigung am Mazda musste dieser auf Rollen gestellt werden; danach gelang es mit Menpower der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr, das Fahrzeug zu räumen. Aufgrund des Verkehrsunfalls kam es auf den Buslinien 195 und 197 zu Busausfällen. Fahrgäste mussten den Bus verlassen und zu Fuß weitergehen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

📲 Whatsapp-KANAL Marzahn-Hellersdorf LIVE 🗞️

Fotos: © Marzahn-Hellersdorf.com

📧 Echtzeit-Newsletter 📨

Jeder neu veröffentlichte Beitrag erscheint in unserem Echtzeit-Newsletter - jetzt abonnieren.

Verwandte Beiträge

Zweijähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zweijähriger Junge läuft vor Auto – schwerverletzt

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Zwei verletzte Radfahrer nach Zusammenstoß mit einem Pkw – Uckermarkstraße Kaulsdorf

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben