Marzahn-Hellersdorf

100 kostenfreie Berliner Toiletten in Berlin

In Berlin stehen den Bürgern seit März 2023 insgesamt 100 kostenfreie “Berliner Toiletten” zur Verfügung. In der Summe stehen den Berlinern nun insgesamt 278 Toiletten zur Verfügung. Nach 25 Jahren “WALL-Toiletten” endete am 31.12.2018 der Vertrag. Seit 2019 sind die Werberechte entkoppelt. Das Land Berlin nutzte diese Chance den Bedarf an Toiletten im öffentlichen Raum zu ermitteln. Dazu wurde eine Bestandsanalyse durchgeführt und großzügig nachgerüstet. Dieses Berliner Aufbauprogramm dauerte drei Jahre. Die “Berliner Toiletten” zählen zu der modernsten öffentlichen Toiletteninfrastruktur in Deutschland – und die zweitgrößte ihrer Art in Europa. Marzahn-Hellersdorf stehen in seinen fünf Ortsteilen nun neun kostenfreie Toiletten zur Verfügung.

Vorab waren in Berlin zunächst 50 kostenfreie Toiletten in den Gratisbetrieb gestellt. In Marzahn-Hellersdorf sind seit August 2022 vier kostenlose Toiletten im Gratisbetrieb: U-Bhf. Elsterwerdaer Platz, Hultschiner Damm (Roedernstraße 1), U- Bhf. Kienberg, Etkar–Andre–Straße 1 (Neue Grottkauer Straße) und An der Wuhle 56.

Nachgerückt sind seit März 2023 weitere fünf Gratistoiletten im Bezirk: Helene–Weigel–Platz, S-Bhf. Springpfuhl, Marzahner Promenade (Franz–Stenzer–Straße 23), Ahrensfelder Platz (S-Bhf. Ahrensfelde), S-/U-Bhf. Wuhletal und Hellersdorfer Straße 227 (Kastanienallee 1).

Die Senatsumweltverwaltung plant perspektivisch alle “Berliner Toiletten” kostenfrei bereitzustellen. So öffnen sich immer mehr Öffentliche Toiletten bargeldlos per Knopfdruck.

SOKO “Achteck” und bis zu 1.000 Einbrüche wöchentlich

Hinter der Umstellung der Bezahltoiletten steckt ein ernsthafter Hintergrund. Neben dem modernen Berliner Schick und einem daraus resultierenden flächendeckenden kostenpflichtigen Toilettenangebot, haben Kriminelle die Kleingeldkassen der Toiletten für sich entdeckt. Anfang Dezember 2021 begann eine Einbruchsserie auf die Kleingeldkassetten der Toiletten. Auch in Marzahn-Hellersdorf gab es zahlreiche Einbrüche, wir berichteten. Die Folgen daraus waren hohe Geld- und Sachschäden – Graffitischäden nicht eingerechnet. Um die Vandalismusschäden einzudämmen, startete die Berliner Senatsumweltverwaltung einen Testzeitraum mit einer temporären Bezahlmethode – bargeldlos. Darunter waren 50 Berliner Toiletten gänzlich kostenfrei nutzbar.

Nach Auskunft der Wall GmbH gab es im Jahr 2020 insgesamt nur 142 Einbrüche in die von ihr im Land Berlin betriebenen öffentlichen Toiletten, im Jahr 2021 waren es 59 und im Jahr 2022 (Stand: 15.05.22) 10.463

Kosten des kostenfreien Betriebs

Der Betrieb der kostenfreien Berliner Toiletten verursacht dem Berliner Landeshaushalt Kosten in Höhe von 1,15 Millionen Euro jährlich. Nach Umstellung auf den kostenfreien Betrieb aller Toiletten muss der Berliner Landeshaushalt 3,5 Millionen Euro jährlich einplanen.

Mit der APP zur nächsten Toilette navigieren

Für das große und kleine Geschäft steht den Toilettennutzern eine APP für das Smartphone zur Verfügung. Über diese lassen sich alle Berliner Toiletten anzeigen. Eine Funktion die Toiletten zu bewerten hat die APP auch. Hier geht es zum Download im Google-Store oder Apple-Store iOS.

Alle Berliner Toiletten in Marzahn-Hellersdorf haben wir nach Ortsteilen zusammengefasst, die fettmarkierten Standorte sind alle kostenfrei, alle anderen kosten in der Regel 0,50 € – 24-Stunden-Betrieb:

Marzahn

  • Helene-Weigel-Platz 4, 12681
  • Marzahner Promenade (Fußgängerzone) 30-33, 12679
  • Ahrensfelder Platz, 12689
  • Schönagelstraße 12679

Hellersdorf

  • Quedlinburger Straße hinter 1 ,12627
  • Boulevard Kastanienallee, 12619
  • Gothaer Straße 37, 12629
  • Kienbergpark, Hellersdorfer Straße 159, 12627
  • Hellersdorfer Straße 227, 12627

Mahlsdorf

  • Roedernstraße 1, 12623
  • S-Bhf. Mahlsdorf, Hönower Straße ggü. 79, 12623

Biesdorf

  • Elsterwerdaer Platz 1-3, 12683
  • Debenzer Straße. ggü. 36, 12683
  • S-Bhf. Biesdorf, Wuhlgartenweg, 12683
  • Köpenicker Straße 259 A, 12683

Kaulsdorf

  • Hellersdorfer Straße 78, 12619
  • S+U-Bhf. Wuhletal, Altentreptower Straße, 12621
  • U-Bhf. Kienberg, Neue Grottkauer Straße, 12619
  • An der Wuhle ggü. 56, 12621

Foto: © Marzahn-Hellersdorf.com

Verwandte Beiträge

🟩🥬🍎 Marzahner und Hellersdorfer Kleingärtner laden zur Wanderung ein

Marzahn-Hellersdorf LIVE

🌞🎉 Großes Sommerfest in Marzahn auf dem Altlandsbergerplatz 🎉🌞

Marzahn-Hellersdorf LIVE

💥Mehrower Allee in Marzahn 🧨Böllerverbotszone 🎆 zu Silvester 2021

Marzahn-Hellersdorf LIVE

Kommentar schreiben